Ferienbetreuung mit abwechslungsreichem Programm

Spaß für 46 Grundschüler

Bürgermeister Christian Vogt (l.) und Stadtrat Bernhard Köppler mit Mädchen und Jungen beim Basteln von beklebten Fliesen und Traumfängern. Foto: Stadt Hofheim

HOFHEIM (red) – 46 Mädchen und Jungen von Grundschulen aus dem ganzen Stadtgebiet Hofheim erlebten bei der Ferienbetreuung der Stadt an der Heiligenstockschule eine tolle Ferienwoche.

Sie durften sogar mit Bürgermeister Christian Vogt und Stadtrat Bernhard Köppler gemeinsam basteln. Als Überraschung für den Besuch aus dem Rathaus führten sie ein kleines Rollenspiel auf.

Fünf engagierte Betreuer hatten das Freizeitprogramm für die sechs- bis zehnjährigen Kinder organisiert. Es gab abwechslungsreiche, spannende Bewegungsspiele sowohl in der großen Turnhalle der Heiligenstockschule als auch – je nach Witterung – auf dem großzügigen Außengelände. Beim Basteln und bei Stehgreif-Rollenspielen konnten die Kinder ihre Kreativität ausprobieren und bei einem Ausflugstag die Stadt und den Wald erkunden.

Die Mädchen und Jungen wurden von 7.30 bis 15 Uhr betreut und bekamen auch ein Mittagessen, das täglich frisch zubereitet geliefert wird.

Die nächste Ferienbetreuung der Stadt für Grundschüler wird in den Osterferien vom 6. bis 9. April angeboten. Anmeldungen über die städtische Homepage www.hofheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare