Nur knapp am Titel vorbei

Lorsbach/Nordenstadt Deutscher Vizemeister

+
Die Mini Sharacudas aus Lorsbach qualifizierten sich für die Europameisterschaft.

Lorsbach (umb) – Gardetanz ist nur in der Karnevalszeit gefragt? Keineswegs, denn diese Tanzsportart ist weitaus mehr als eine närrische Begleiterscheinung wortreicher Büttenreden. Gardetanz ist Sport. Davon konnten sich die Zuschauer bei der 33.

Deutschen Meisterschaft des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport in Reilingen überzeugen. Diejenigen, die aus dem Taunus zur Unterstützung der Mini Sharacudas der TG Lorsbach/Nordenstadt im Gardetanz der Schülerklasse Marsch und der Gardesolistin Daria Stein mitgekommen waren, hatten auch noch Grund zu jubeln, denn die Mini Sharacudas verpassten nur knapp den Deutschen Meistertitel und sind nun Vizemeister 2019. Damit qualifizierten sie sich für die Europameisterschaft in Hanau.

Auch Daria Stein kann stolz auf ihre Leistung in der Disziplin Gardetanz Solo sein. Nachdem es auf der Hessenmeisterschaft nicht ganz so gut geklappt hatte, erreichte sie in der Schülerklasse Maxi den fünften Platz.

Weitere Infos unter www.tvlorsbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare