Erfolgreiches Konzept

Cake and Crafts – 2nd Backyard Session

+
Heike Stemmer, Cinette Naigle, Nadine Betz, Barbara Pollert und Marliese Schindler stellen neben anderen am 24. März ihre Arbeiten aus.

Kelkheim (red) – Am 24. März ist es wieder so weit. Um 10 Uhr öffnet die Familie Betz in der Weberstraße 8 in Kelkheim ihren privaten Hof und Garten für einen kleinen, gemütlichen Kreativmarkt mit leckerem kulinarischem Angebot.

Der Erfolg im Herbst hat für das Konzept gesprochen: Der kleine Garten war sehr gut besucht, die Interessenten haben sich wohl gefühlt und die private Atmosphäre genossen. Das Konzept bleibt gleich: Während sich kunstinteressierte Besucher auf Werke wie Bilder mit Epoxidharz, individualisierte Decken, Handtücher und Waschlappen, Mosaikdeko für Haus und Garten, Selbstgenähtes für Groß und Klein, selbst designte und gefertigte Kuscheltiere, Acrylbilder mit Frühlingsmotiven, personalisierte Kalender und Malunterlagen, Betonschalen und Seifen freuen können, werden die Gäste gegen eine Spende für das Kinderhospiz mit leckerem, teilweise afrikanischem Fingerfood verwöhnt.

Zudem ist auch Sohn Mattis wieder mit dabei und backt mit seiner Oma leckere belgische Waffeln. Der Kuscheltierdoktor ist auch wieder da und behandelt gegen eine Spende für das Kinderhospiz die Patienten. Neu ist diesmal der Basteltisch für Kinder in der ausgeräumten Garage der Nachbarn. Außerdem sorgt ein Clown ab 15 Uhr für Spaß. Die Aussteller und Familie Betz empfangen wirklich jeden, auch diejenigen, die „nur“ keine Lust auf das sonntägliche Kochen haben, denn Ziel ist, nicht nur die selbst gemachten Werke zu verkaufen, sondern auch das Kinderhospiz finanziell zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie auf Facebook.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare