Afrikanischer Jazz in Okriftel

„Kalahari Roses“ in der Matthäuskirche

+
Socca Moruakgomo und Punah Gabasiane (l) kommen mit den Kalahari Roses auch nach Hattersheim.

Hattersheim (umb) – Seit Kalahari Roses in den Jahren 2013 und 2014 in Deutschland auf Tour waren, reichen die Nachfragen aus Deutschland bis in das südliche Afrika.

Diesem Ruf folgen die Musiker Botswanas jetzt und kommen am 15. März um 20 Uhr auch in die evangelische Matthäuskirche in Okriftel. Angeführt werden die Roses von den beiden nationalen Größen Socca Moruakgomo und Punah Gabasiane. Mit dabei sind wieder die beiden Initiatoren des kooperativen Musikprojekts – Peter Herrmann, Gitarre, und Norbert Völker, Geige. Weitere Infos auf Facebook unter „Kalahari Roses“. Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf (erm. 9 Euro) zzgl. VVG und 18 Euro an der Abendkasse (erm. 12 Euro). Vorverkauf auf www.dekaart.de oder im Gemeindebüro, 06190-2257.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare