Kfz-Zulassungsstelle erweitert Angebot und stockt Personal auf

Täglich eine Stunde mehr

Foto: umb

Hochtaunuskreis (red) – Die Kfz-Zulassungsstelle des Kreises erweitert ihr Angebot, um wieder mehr Kunden bedienen zu können. Zum einen wird die Außenstelle Usingen ab dem 15. Juni für den Kundenverkehr erneut geöffnet.

Zum anderen stockt die Kfz-Behörde insgesamt ihr Personal auf und verlängert die Öffnungszeiten um eine Stunde am Tag von Montag bis Donnerstag. Auch die Taktung wird gestrafft, so dass mehr Kunden als bisher bedient werden können.

„Wir gehen davon aus, dass wir 20 Prozent mehr Dienstleistungen anbieten können und sich die Wartezeiten für die Bürger verringern“, freut sich der Erste Kreisbeigeordnete Thorsten Schorr. Er betont, dass der Hochtaunuskreis im Gegensatz zu einigen anderen Landkreisen in Hessen seine Zulassungsstelle auch nie geschlossen habe.

Die Wartezeiten seien entstanden, weil die Hygiene- und Abstandsregeln nur einen Betrieb mit festen Terminen erlaubten, erklärt Schorr. So konnten nur die Hälfte der Kunden in der gleichen Zeit bedient werden. „Das haben wir jetzt verbessert.“ Die professionellen Zulassungsdienste waren von den Wartezeiten nicht berührt, dieses Geschäft wickelt die Kfz-Behörde separat ab.

Händler treten mit Privat-Anmeldern nicht in Termin-Konkurrenz. Die Zulassungsdienste arbeiten kontaktlos, geben ihre Unterlagen ab, die dann in einem, maximal zwei Tagen bearbeitet werden. Damit die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können, muss die Räumlichkeit in Usingen bis Mitte Juni noch etwas umgebaut werden.Ein Sicherheitsdienst am Besucherzugang wird für einen reibungslosen Ablauf vor Ort sorgen. „Wir freuen uns, diesen Service wieder anbieten zu können. Dabei steht die Sicherheit der Bürger und unserer Mitarbeiter an erster Stelle“, sagt Gesundheitsdezernent Thorsten Schorr.

In Usingen wie in Bad Homburg ist eine vorherige Anmeldung nach wie vor zwingend erforderlich unter Z 06172 999/4363 oder der Mail-Adresse termine.kfz@hochtaunuskreis.de.

Die Kfz-Zulassungsstelle bittet alle Kunden, bereits vereinbarte Termine, die nicht wahrgenommen werden können, unbedingt auch wieder abzusagen. Eine Online-Zulassung ist möglich unter

https://kfzonline.ekom21.de/kfzonline.public/start.html?oe=00.00.06.43400.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare