Soziale Stadt

Verbindung verbessern: Baubeginn am Pijnackerweg in Steinbach

+
Der nächste Abschnitt zur Verbesserung der zentralen Steinbacher Wegeverbindungen im Rahmen der Sozialen Stadt steht an.

Der nächste Abschnitt zur Verbesserung der zentralen Steinbacher Wegeverbindungen im Rahmen der Sozialen Stadt steht an. Die Bauarbeiten zur Aufwertung des Pijnackerwegs haben begonnen.

Steinbach –  Nach der Umgestaltung des Thüringer Parks und des Kitavorplatzes am Weiher wird der Pijnackerweg als verbindendes Element deutlich attraktiver gestaltet.

Durch die Aufwertung der Wegeführung soll neben der Beseitigung baulicher Mängel insbesondere das Wegenetz ergänzt werden. Nach Abschluss der Maßnahme wird es eine zusätzliche Verbindung zwischen „Neue Stadtmitte“ und Stettiner Straße geben.

Steinbach (Taunus): Baubeginn am Pijnackerweg 

Um die Funktion als Fuß- und Radweg erfüllen zu können, wird der Weg verbreitert und die Beleuchtung technisch und energetisch optimiert.

Zudem wird es künftig eine zentrale Feuerwehrzufahrt geben. Diese Zufahrt gewährleistet die Andienung aller Feuerwehraufstellflächen aus Richtung Pijnackerweg. Dadurch können eine Reihe an derzeit gesperrten Parkplätzen im Hessenring wieder freigegeben werden. Alle Zugänge vonseiten des Hessenrings bleiben während der Baumaßnahme begehbar, wodurch die Erreichbarkeit der Hauseingänge gesichert ist. Einschränkungen ergeben sich für die Zeit der Bauarbeiten vor dem Gebäude Hessenring 38. Die vorgelagerten Parkplätze werden für die Baustelleneinrichtung benötigt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni andauern.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare