Saturn unterstützt ältere Menschen

So einfach lernen Senioren den Umgang mit Smartphones

+
Mysterium Smartphone? Mit passender Erklärung geht’s ganz einfach.

Bad Homburg (red) – Wie kann man mit Freunden und Familie telefonieren? Wie knipst man ein paar schöne Urlaubs- oder Familienfotos? Wie kann man auch über Programme wie Whatsapp mit anderen Menschen in Kontakt treten? Vor genau diesen Problemen stehen viele Senioren, wenn sie beginnen, sich für die aktuelle Smartphonetechnik zu interessieren.

Doch oft haben Kinder, Verwandte oder Bekannte nicht die Ruhe und die Bereitschaft, einem kompletten Neuling in dieser Technikwelt die Grundbegriffe zu erklären. Oft wollen Senioren anderen mit ihren Fragen auch nicht auf den Geist gehen. So bleiben ihre Fragen oft unbeantwortet. Doch dafür gibt es jetzt Abhilfe.

Antworten zum Umgang mit dem Smartphone erhalten Senioren am Freitag und Samstag, 16. und 17. August, im Saturn in Bad Homburg, Louisenstraße 90. Hier finden nämlich die Senioren-Smartphone-Tage statt. Mitarbeiter stellen Interessierten an beiden Tagen seniorengerechte Mobilgeräte vor. Außerdem helfen sie auf Wunsch bei der Suche nach einem passenden Vertrag. Wird dann ein solches Handy gekauft, unterstützen die Saturn-Berater Senioren auch bei der Einrichtung und erklären die wichtigsten Funktionen, damit die Nutzung reibungslos klappt.

Und auch Senioren, die sich schon in der Materie etwas auskennen, sind am Wochenende bei Saturn richtig. Sollte es bereits einen Smartphone-Vorgänger geben, überspielt Saturn sogar die bisherigen Daten und Kontakte auf das neue Gerät. So ist es Interessierten möglich, ohne Unterbrechung mit Freunden und Familie per Mobiltelefon in Kontakt zu bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare