Jetzt mit dem Taunus WochenBlick Karten für das Konzert gewinnen

Seiler und Speer rocken die Kapp

Das österreichische Kult-Duo Seiler und Speer kommt mit seiner „Tour Neunzehn“ in die Frankfurter Batschkapp. Foto: Seiler und Speer/p

Frankfurt (red) – Im Juli ist das neue Album „Für immer“ von Seiler und Speer erschienen. Mit der ersten Vorabsingle „Ois Ok“, einer wunderbaren Hymne über und an das Leben, stürmten sie bereits erfolgreich die Charts.

Selbiges tut, noch eine Spur intensiver, die zweite Single „Ala bin“: Großes (Gefühls)-Kino inklusive Orchester, arrangiert und dirigiert von Christian Kolonovits. Eine nicht nur musikalische Freundschaft, die ihren Anfang bei der „60 Jahre Wiener Stadthalle“-Gala fand und in Form einer „Best of Austria meets Classics“-Reihe prolongiert wird. Und auch der dritte Vorbote, der „Herr Inspektor“, ist aus den Radiosendern und Charts nicht mehr wegzudenken.

Nun kommen Seiler und Speer mit ihrer „Tour neunzehn“ auch nach Frankfurt: Am Mittwoch, 27. November, spielen sie ab 20 Uhr in der Batschkapp, Gwinnerstraße 5. Das neue Studioalbum will natürlich ausgiebig live vorgestellt werden, gemeinsam mit allen Hits und Klassikern seiner mehrfach Platinveredelten Vorgänger und der einen oder anderen Überraschung.

Tickets gibt es ab 41,35 Euro online auf www.myticket.de sowie unter Z  01806 777111.

Der Taunus WochenBlick verlost dreimal zwei Tickets für das Konzert von Seiler und Speer am 27. November in der Batschkapp in Seckbach.

Wer gewinnen möchte, schreibt bitte eine E-Mail mit Namen, Adresse und Betreff „Seiler und Speer“ an gewinn@frankfurter-wochen blatt.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 29. Oktober, um 10 Uhr. Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden ausnahmslos für die Zwecke des Gewinnspieles erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare