Palettenmöbel sollen wind- und wetterfest werden

Samstag wird lackiert

Das Stadtteilbüro verwandelte sich schon zweimal in eine Werkstatt. Foto: Bärbel Andresen

Steinbach (red) – Paletten, Schleifpapier, Schrauben, Farben und jede Menge Schmackes, mindestens so viel Kreativität und am allermeisten Freude verhalf Jugendlichen und jungen Menschen dazu, am 2. und 9.

November als Gemeinschaftswerk zwei tolle Palettensessel fürs Freie zu bauen.

Die Untergasse wurde zum Werkeln ebenso genutzt wie das Stadtteilbüro als Malerwerkstatt. Mit Stolz und Freude platzierten die Jugendlichen ihr Werk am Ende im Schaufenster des Stadtteilbüros, wo es so manche Begeisterung bei Spaziergängern hervorrief.

Nun fehlt nur noch das Lackieren der beiden Sitzmöbel, damit sie wind- und wetterfest sind. Eingeweiht werden sollen sie am Grünen Weg Ende Januar. Und damit der Weidendom dann auch noch herausgeputzt ist, sollen noch im alten Jahr die herausgewachsenen Triebe eingeflochten werden. Heißt: Am Samstag, 30. November, von 14 bis 16 Uhr wird lackiert und geflochten. Treffpunkt ist das Stadtteilbüro.

Ansprechpartnerin dort ist Bärbel Andresen, Quartiersmanagement und Gemeinwesenarbeit, Z 06171 2078440, E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare