„FlutEmotion“ und „Facil“

Dozentenkonzert der Musikschule Oberursel

+
„FlutEmotion“ präsentiert alle Möglichkeiten der Querflöte.

Von der Querflöte pur bis zum besonderen Flair Südamerikas: Am Sonntag, 8. März, um 17 Uhr lädt die Musikschule Oberursel zum ersten Dozentenkonzert des Jahres in den Hieronymi-Saal im Rathaus Oberursel ein.

Oberursel –  Das Konzert gestalten zwei Querflöten-Dozentinnen der Musikschule gemeinsam mit professionellen Ensembles, in denen sie spielen, das sind zum einen das Querflötenensemble „FlutEmotion“ rund um Heike Knäbel und zum anderen das Quartett „Facil“ rund um Katrin Heller.

„FlutEmotion“ ist Querflöte pur und Ungewohntes für Auge und Ohr. Von der kleinen Piccolo-Flöte über silbrig klingende Querflöten, samtige Alt- und dunkle Bassflöten bis hin zu der seltenen Kontrabassflöte präsentiert das Ensemble alle Möglichkeiten der Querflöte. Seit zehn Jahren bereits faszinieren die zehn Musikerinnen mit gekonnten Adaptionen bekannter Werke und fesseln mit spannenden Originalkompositionen für diese besondere Besetzung. Werke von Händel bis Rossini stehen auf dem Programm.

Oberursel: Musikschule lädt zum Dozentenkonzert ein

Im Kontrast dazu steht das Ensemble „Facil“, und das nicht nur wegen der Besetzung Flöte, Gitarre, Bass und Schlagzeug. „Facil“ verbindet das Flair Südamerikas mit kammermusikalischer Präzision, groovige Basslinien mit lyrischen Flötentönen, lateinamerikanische Rhythmen mit jazzigen Harmonien und schafft daraus ein großes Ganzes.

Was aus der Begegnung dieser beiden so verschiedenen Ensembles entsteht, ist beim Dozentenkonzert zu erleben.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind willkommen.

Weitere Informationen unter 06171-7701 oder auf der Homepage der Musikschule Oberursel

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare