Helau, Frau Kanzlerin

Bad Homburger Narren beim Empfang von Angela Merkel

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kreise der Bad Homburger Narren.

Bad Homburg/ Berlin (umb) – Dass es in der Hauptstadt hin und wieder närrisch zugeht, ist bekannt. Allerdings sorgt dies selten für gute Laune bei der Kanzlerin.

Ganz anders jetzt, als Angela Merkel bei ihrem Empfang der Tollitäten aus der gesamten Republik sich auch mit den Gästen aus Kirdorf, mit dem Prinzenpaar der „Heiterkeit“, Jasmin I. und Jan I. , ablichten ließ. Dabei machte auch die Bad Homburger Abordnung eine gute Figur. Vier TV-Kameras und fast zehn Mal so vielen Fotografen begegnet man schließlich nicht alle Tage. Die Kanzlerin hatte sich mitten zwischen die Kirdorfer gemengt. Mit dabei waren Hofmarschall Jens Wagner (rechts im Bild in der roten Gardeuniform), Standartenträger Marc Hett (dahinter), „Heiterkeit“-Vorsitzende Cornelia Henrizi-Freund (2. v. l. ), Schatzmeister Uwe Eilers (r. ) und Vertreter der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval, die die Begegnung ermöglicht hatte. Die Kanzlerin habe freundlich und interessiert an den Teilnehmern gewirkt, erzählte Cornelia Henrizi-Freund. „Der Karneval ist in bester Verfassung, das sieht man ja an Ihnen“, habe die Kanzlerin beim Empfang gesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare