69. Königsteiner Burgfest mit einer Premiere

Marktfrühstück für 6 Euro

Königsteins Hoheiten freuen sich auf das Marktfrühstück am Samstag. Foto: Burgverein

Königstein (umb) – Zum 69. Mal feiert Königstein am Wochenende sein Burgfest. Den Anfang macht am Freitag, 23. August, gegen 19 Uhr die feierliche Inthronisation von Burgfräulein Sophia I.

im Kurpark, gefolgt von einem Feuerwerk und der ersten Partynacht in den „Kellern“ der Festungsruine. Der Samstag dann bringt eine Neuerung. Zwischen 9 und 14 Uhr lockt das Königsteiner Marktfrühstück auf den Platz vor dem Königsteiner Rathaus im Burgweg.

Auf dem Platz vor dem Rathaus werden über ein Dutzend Stände aufgefahren, die von Brot aus dem Westerwald über Obst aus der Wetterau bis hin zu Fleisch aus der Rhön alles anbieten, was einen Marktbummel lohnenswert macht. Dazu Honig aus dem Taunus, Ziegenkäse aus dem Usinger Land oder auch Kulinarisches aus der Provence – da sollte der Einkaufskorb voll werden. Für das Frühstück hat der Burgverein sechs Pakete zum Preis von 7 respektive 6 Euro zusammengestellt. Die Bons können bereits im Vorverkauf in der Kur- und Stadtinformation, Hauptstraße 13a, erworben werden.

Am Samstagabend sorgt Schlagerkönig Roy Hammer mit seinen Pralinées ab 21 Uhr auf der großen Festwiese für Stimmung und am Sonntag lockt ab 13.30 Uhr der Festumzug.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare