Schmankerln aus drei Jahrhunderten

Klangreich Taunus

+
Thomas Schmögner

Steinbach (umb) – Einer der interessantesten Organisten der Gegenwart gastiert im Rahmen des Musikfestivals „Klangreich Taunus“ am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen St. Georgskirche in Steinbach.

Der Wiener Thomas Schmögner präsentiert ein abwechslungsreiches Programm. Schmögner gilt als einer der herausragendsten Organisten seiner Generation sowohl auf dem Gebiet der Alten Musik als auch der französischen Romantik und der Orgeltranskription. Sein Programm an der Stumm-Orgel spannt einen Bogen von süddeutsch-österreichischer Musik über französische Einflüsse, die auch die Orgelbauerfamilie Stumm prägten, bis hin zu Bach und Mozart. Ein besonderes „Schmankerl“ stellt das letzte Werk des Abends dar, eine ironische Abrechnung mit den von Lautmalereien und Gewitterdarstellungen nur so strotzenden seichten Werken vieler seiner Zeitgenossen.

Karten für 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, gibt es in Bad Homburg bei Supp’s Buchhandlung (Louisenstraße 83A) und im Café Eiding (Schulberg Ecke Herrngasse), in Friedrichsdorf beim Thomas Cook Reisebüro im Taunus Carré und in der Hardtwaldapotheke (Hardtwaldallee 5), in Oberursel in der Buchhandlung Bollinger (Hohemarkstraße 151) und in Steinbach im evangelischen Gemeindebüro (Untergasse 29) sowie an der Tageskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare