Über 50 Wanderungen im Naturpark Taunus im ersten Halbjahr

Fledermäuse, Kräuter oder Römer

Der neue Veranstaltungskalender beinhaltet über 50 Touren und andere Veranstaltungen. Foto: Naturpark Taunus

Taunus (red) – Ob man sich auf die Spuren der Kelten oder mit Kindern auf die der Amphibien begibt, sportlich auf den Altkönig wandert oder lieber im Wald „badet“: Der neue Veranstaltungskalender des Naturparks Taunus für das erste Halbjahr 2020 zeigt die ganze Vielseitigkeit des Naturparks.

Über 50 Touren und andere Veranstaltungen laden alle Altersgruppen zu neuen Unternehmungen und Entdeckungen ein. .

Die Eröffnungswanderung am 29. März in Kronberg oder der Hessische Wandertag am 17. Mai sind dabei für viele Wanderer inzwischen ein absolutes „Muss“.

Andere Veranstaltungen befassen sich mit speziellen Themen wie den Sternen, der Erkundung unterschiedlicher Lebensräume im Wald, mit Märchen oder dem bedrohten Zustand des Waldes.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder fremdsprachige Touren auf Englisch und Französisch. Die Reihe der kulinarischen Wanderungen wird am 26. April fortgesetzt mit einer entsprechenden Themenwanderung und einem anschließenden dreigängigen Lamm-Menü in einer guten Speisegaststätte.

Die diesjährige Themenwoche (20. bis 28. Juni 2020) beschäftigt sich mit der geheimnisvollen Welt der Fledermäuse. Im Taunus-Informationszentrum gibt es dazu eine umfassende Ausstellung und einen Vortrag. Außerdem werden mehrere Touren zum Thema angeboten. Natürlich werden auch dieses Jahr Vielwanderer belohnt: Bereits nach fünf zahlungspflichtigen Naturparktouren erhalten die Teilnehmer die sechste kostenlos.

Der Veranstaltungskalender steht unter https://naturpark- taunus.de/services-infos/broschueren/veranstaltungskalender-erstes-halbjahr-2020/20/ zum Download bereit. Außerdem ist der Kalender im Taunus-Informationszentrum in Oberursel zu haben sowie an verschiedenen Info-Büros im Naturpark-Gebiet.

Weitere Informationen zum Naturpark gibt es unter Z 06171 9790710 oder im Internet unter www.naturpark-taunus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare