Literaturwettbewerb für Teenager

Mit Fantasie der Freiheit begegnen

Bis 15. Oktober können sich Kids am Wettbewerb beteiligen. Foto: HTK

taunus (red) – Bereits zum vierten Mal veranstaltet das Jugendbildungswerk Hochtaunuskreis einen Literaturwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren. Doch dieses Mal sind auch der Main-Taunus-Kreis und die Nele-Neuhaus-Stiftung mit im Boot.

Der Wettbewerb wird künftig immer in beiden Kreisen stattfinden, in diesem Jahr übernimmt der Main-Taunus-Kreis Organisation und Preisverleihung.

Das Motto des Wettbewerbs lautet in diesem Jahr ganz schlicht und doch mit großem Interpretationsspielraum „Freiheit“. Gesucht werden spannende, originelle und außergewöhnliche Kurzgeschichten, Märchen oder Fantasy- und Science Fiction-Geschichten, die unter diesem Motto stehen.

„Wir sind gespannt auf die Texte von jungen Schreibenden, die ihre Erlebnisse und Gedanken in literarische Formen fassen.

Es ist uns eine große Freude, dass wir diesen Literaturwettbewerb gemeinsam mit dem Main-Taunus-Kreis und der Nele-Neuhaus-Stiftung veranstalten“, sagt Kreisbeigeordnete Katrin Hechler (SPD). „Wir sind dankbar, dass Nele Neuhaus dieses Projekt mit ihrer Stiftung erneut fördert.“

Die jungen Autoren dürfen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Der Wettbewerb ist nicht leistungsorientiert und soll alle Kinder und Jugendlichen ansprechen, egal, welche Schulform sie besuchen, ob sie LRS haben oder noch nicht perfekt Deutsch können.

Die kreative Idee zählt genau so viel wie die Umsetzung. Eine unabhängige Jury aus Autoren wählt aus allen Einsendungen die besten Geschichten aus. Es gibt Geldpreise zu gewinnen, die von den Unterstützern gestiftet werden. Einsendeschluss ist der 15. Oktober, die Preisverleihung am 26. November im Landratsamt des Main-Taunus-Kreises. Weitere Infos zu dem Projekt gibt es bei Anja Frieda Parré unter Z  06172 9995141 oder per Mail an anja-frieda.parre@hochtaunuskreis.de sowie im Internet unter www.literaturwettbewerb-htk.de.

Das Jugendbildungswerk hat auch abseits des Literaturpreises ein breites Programm. So gibt es am Mittwoch, 9., und Donnerstag, 10. Oktober, einen Workshop „Steinkunst mit Daniela Drescher“ für Kinder und Jugendliche von 12 Jahren an, am 2. November heißt es dann: „Wie macht man ein gutes YouTube Tutorial?“. Das komplette Programm findet sich auf www.jugendbildungswerk-htk.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare