Erst wandern, dann kicken

Familienwandertag mit Bundesliga-Rekordspieler „Charly“ Körbel

+
Bürgermeister Leonhard Helm, der Vorsitzende der TSG Falkenstein, Jörg Pöschl, Landrat Ulrich Krebs, TTS-Vorsitzender Roland Seel, Karl-Heinz Körbel, TTS-Geschäftsführerin Daniela Krebs und Uwe Hartmann, Geschäftsstellenleiter Naturpark Taunus (v.l.)

Taunus (umb) – Am 30. Juni findet der inzwischen vierte Familienwandertag mit Naturpark-Botschafter und Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz „Charly“ Körbel statt. Los geht es um 11 Uhr auf dem Sportplatz Altkönigblick in Königstein.

Es stehen zwei geführte Rundwanderungen zur Auswahl, drei und fünf Kilometer lang. Beide sind für Familien geeignet. Ab 14 Uhr rollt dann der Ball. Zunächst stehen zwei Jugendmannschaften aus der Region im Mittelpunkt, bevor das Spiel der Frankfurter Traditionsmannschaft gegen die Naturpark-Auswahl angepfiffen wird. Für das Naturpark-Team hat sich regionale Prominenz aus Politik und Wirtschaft verpflichten lassen. Für die Zuschauer und Mitwanderer wird ein buntes Programm und natürlich auch kühle Getränke und frisch Gegrilltes angeboten. Der Familienwandertag wird vom Naturpark Taunus und dem Taunus Touristik Service in Zusammenarbeit mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule veranstaltet.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Diese sollte bis einschließlich 26. Juni unter www.naturpark-taunus.de erfolgen. Jeder Teilnehmer, der sich online angemeldet hat, erhält eine Bratwurst samt Softgetränk gratis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare