Angelika Milster im Januar 2020 in Oberursel

Eine unverwechselbare Stimme

Angelika Milster im Januar 2020 in Oberursel

Angelika Milster im Januar 2020 in Oberursel
Sperrung des Feldberggebiets bis zum 19. Mai
Sperrung des Feldberggebiets bis zum 19. Mai
Sperrung des Feldberggebiets bis zum 19. Mai
RMV führt Machbarkeitsstudie zu Seilbahn-Projekt durch
RMV führt Machbarkeitsstudie zu Seilbahn-Projekt durch
RMV führt Machbarkeitsstudie zu Seilbahn-Projekt durch

Mit Wiederholung zum Erfolg

Film der Feldbergschule für Preisverleihung nominiert
Film der Feldbergschule für Preisverleihung nominiert

Neles starke Argumente

Erfolgreicher Auftritt beim Wettbewerb „Jugend debattiert“
Erfolgreicher Auftritt beim Wettbewerb „Jugend debattiert“

Firma Reichar

Vorbildlich die Nachfolge geregelt
Vorbildlich die Nachfolge geregelt

„Die Ferien des Monsieur Murot“

Hr dreht neuen Tatort mit Ulrich Tukur im Taunus
Hr dreht neuen Tatort mit Ulrich Tukur im Taunus

Großartige Netzwerkerin

Brigitte Kölsch bekommt Verdienstordnen

Brigitte Kölsch bekommt Verdienstordnen

AGT-PSG GmbH

Weltweite Alleinstellung
Weltweite Alleinstellung

Vorsicht in der Dämmerung

Sieben Wildunfälle in drei Tagen

Hochtaunus (umb) – Wer es schon erlebt hat, erinnert sich mit großem Unbehagen daran. Plötzlich schießt ein Reh, ein Fuchs oder auch ein Wildschwein über die Fahrbahn.
Sieben Wildunfälle in drei Tagen

Taunus: Die Woche im Blick

Bürgerschoppen und TV-Auftritt

Auch wenn das Thermometer inzwischen wieder in tieferen Regionen herumirrt, zog es die Menschen auch im Taunus rund um den 1. Mai nach draußen. Beim Bürgerschoppen in Steinbach oder an der Radrennstrecke in Oberursel oder Schloßborn, wo es die Kerbeburschen mal wieder ins Fernsehen schafften.
Bürgerschoppen und TV-Auftritt

Handgriffe müssen sitzen

THW: Vorbereitung für mögliche Auslandseinsätze

Bad Homburg (red) – Das Technische Hilfswerk (THW) ist seit fast 70 Jahren mit einem Stützpunkt in Bad Homburg vertreten und hat in dieser Zeit schon viele Einsätze abgewickelt. Jetzt gab es eine besondere Ausbildungseinheit: die Vorbereitung auf mögliche Auslandseinsätze.
THW: Vorbereitung für mögliche Auslandseinsätze

Taunus: Das Wichtigste der Woche

Stürmische Zeiten und nicht aus Zucker
Stürmische Zeiten und nicht aus Zucker

Ein sicheres Plätzchen

Uhu-Familie auf Burgruine Königstein niedergelassen

Königstein ( red) – Seit Mitte April ist der Innenhof der Burgruine Königstein für Besucher gesperrt. Der Grund dafür sind nicht etwa Renovierungsarbeiten, sondern eine streng geschützte Eulenart.
Uhu-Familie auf Burgruine Königstein niedergelassen

Das ganze Dorf feiert

Kerb in Schloßborn hat eine junge-alte Tradition

Glashütten (umb) – An diesem Ruf haben die Schloßborner jahrzehntelang erfolgreich gewerkelt. Egal, wer im Glashüttener Ortsteil die Musik bestellt, das ganze Dorf feiert.
Kerb in Schloßborn hat eine junge-alte Tradition

Buntes Programm

Europatag im Hessenpark

Hochtaunuskreis (red) – Der Europatag des Hochtaunuskreises findet in diesem Jahr am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum Hessenpark statt. Ausgerichtet wird das Fest von der Stadt Neu-Anspach, dem Freilichtmuseum Hessenpark und dem Hochtaunuskreis.
Europatag im Hessenpark

„Heimstars gegen Seriensieger“

Drehbuch für den Radklassiker am 1. Mai steht

Drehbuch für den Radklassiker am 1. Mai steht

Händler, Aussteller und Handwerker

Römermarkt auf der Saalburg

Bad Homburg (umb) – Zwei Tage lang lockt am nächsten Wochenende ein Römermarkt zur Saalburg. Am 4. und 5. Mai von 10 bis 17 Uhr lassen dann Führungen, Präsentationen und Mitmachaktionen das Thema anschaulich werden und mit allen Sinnen in die Welt der Römer eintauchen.
Römermarkt auf der Saalburg

Raus ans Wasser!

Broschüre über Freizeitmöglichkeiten an Gewässern

Taunus (tek) – „Raus ans Wasser! Freizeitmöglichkeiten an Stillgewässern in der Region FrankfurtRheinMain“ – so lautet der Titel einer kleinen, aber 100 Seiten starken Broschüre, die der Regionalverband jetzt herausgibt.
Broschüre über Freizeitmöglichkeiten an Gewässern

Allegro!

120 Künstler aus aller Welt zu Gast im Taunus

Hochtaunuskreis (umb) – "Allegro! Das Musikfest im Taunus" feiert in diesem Jahr ein erstes kleines Jubiläum. Bei der inzwischen schon fünften Auflage des beliebten Festivals vom 23. August bis zum 1. September nehmen erstmals sechs Kommunen teil.
120 Künstler aus aller Welt zu Gast im Taunus