Kliniken Frankfurt-Main-Taunus wollen Ausbildungsangebot erweitern

Aktiv gegen den Pflegekräftemangel
Aktiv gegen den Pflegekräftemangel

MS-Betroffene können sich ab sofort für das neue Angebot auf Rezept anmelden

„Funktionstraining bei MS“
„Funktionstraining bei MS“

Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus-Kreises gibt Tipps zum Heizkostensparen

„20 Grad reichen aus“
„20 Grad reichen aus“

Psychothriller von Bestsellerautor Sebastian Fitzek auf der Bühne

Passagier 23 in der Stadthalle
Passagier 23 in der Stadthalle

Second-Hand-Schätze an über 40 Ständen

Erster Krifteler Nachtmarkt

Erster Krifteler Nachtmarkt

Ehrungen bei der Stadtverwaltung

Bonk dankt Bong
Bonk dankt Bong

Wirtschaftsminister eröffnet Weg zwischen Bahnhof und Gymnasium

Eine sichere Verbindung

Fortsetzung von Seite 1.
Eine sichere Verbindung

Hessische Zwischenergebnisse zur „Stunde der Wintervögel“

Weniger hungrige Gäste

Taunus/Wetzlar (red) – Eine stabile Spitzengruppe aus Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise, Amsel und Feldsperling in Hessens Gärten ergab die Zwischenbilanz der „Stunde der Wintervögel“, an der sich auch viele Menschen aus dem Taunus beteiligt haben.
Weniger hungrige Gäste

Offensiv-Cup in der Kreissporthalle

Mehr als 12.000 Euro für Leberecht

Kriftel (red) – In Kriftel fand am 11. Januar der mittlerweile 34. Offensiv-Cup zugunsten der Leberecht-Stiftung statt. Auch in diesem Jahr maßen sich die besten Mannschaften des Fußballkreises Main-Taunus in der Kreissporthalle.
Mehr als 12.000 Euro für Leberecht

Urige Hütte als Übergangslösung während der Feldberghof-Sanierung

Wirtshaus am Feldberg
Wirtshaus am Feldberg

Hygiene-Siegel für die Hochtaunus-Kliniken

Nachweisbar hoher Standard

Hochtaunus (red) – Die Hochtaunus-Kliniken mit ihren drei Standorten in Bad Homburg, Usingen und Königstein sind erneut mit dem Hygiene-Siegel des "MRE Netzwerkes Rhein Main" ausgezeichnet worden. MRE steht für „multiresistente Erreger“.
Nachweisbar hoher Standard

Schülerfilm aus dem Kreis bei hessenweitem Wettbewerb ausgezeichnet

Apfelschuss als Doppeltreffer

Main-Taunus-Kreis (red) – Ein Schüler-Filmprojekt aus dem Main-Taunus-Kreis ist bei einem hessischen Landeswettbewerb ausgezeichnet worden. Wie Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier mitteilt, belegte das Projekt „Wilhelm Tell“ an der Eichendorffschule Kelkheim den 3.
Apfelschuss als Doppeltreffer

Oberurseler Jugendleseclub „BLUDS“

Eine Menge Spaß am Lesen

Oberursel (red) – Einmal im Monat treffen sich circa 15 Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren zum „BLUDS“ in der Jugendabteilung der Oberurseler Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18 und diskutieren über ein Buch, das sie im vorherigen Monat gelesen haben – das nächste Mal am Samstag 25.
Eine Menge Spaß am Lesen

Jazzclub und städtische Kulturkreis GmbH

Jazzer-Fastnacht der Spitzenklasse

Jazzer-Fastnacht der Spitzenklasse

Projekt des Vereins „Back to Live“

Selbstständigkeit von Frauen in Nepal

Bad Homburg. (red) – Frauen des Unternehmerinnen-Netzwerks setzten sich kürzlich gemeinsam für ein Projekt des Vereins „Back to Live“ ein, der die Selbstständigkeit von Frauen in Nepal fördert, und sammelten Spenden.
Selbstständigkeit von Frauen in Nepal

Beste Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch gesucht

Kunst gegen Komasaufen

taunus (red) – Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne "bunt statt blau" 2020 zur Alkoholprävention auch in Bad Homburg und Hofheim. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken.
Kunst gegen Komasaufen

Theater in der Stadthalle: „Eine Stunde Ruhe“ von Florian Zeller

Boulevard voller Überraschungen

HOFHEIM (red) – Anstatt des erhofften Musikerlebnisses – eigentlich möchte er nur ein rares Jazz-Album hören – erwartet Michel, den Protagonisten von Florian Zellers Komödie „Eine Stunde Ruhe“, eine Katastrophe nach der nächsten.
Boulevard voller Überraschungen