Vorstand im Amt bestätigt

ESCC „Die Elfer“ treffen sich zur Jahreshauptversammlung

+
Der neue Vorstand posiert mit der Vorsitzenden Conny Rausch (links) für ein Foto. Nicht auf dem Bild ist Damir Schaffitzel.

Sachsenhausen (ms) – Vergangene Woche fand im kleinen Saal des Südbahnhofs der Jahreshauptversammlung des Ersten Sachsenhäuser Carneval-Club (ESCC) „Die Elfer“ statt.

Die Vorsitzende Conny Rausch begrüßte die 22 Mitglieder, die gekommen waren, um den Vorstand neu zu wählen. Nach der Verlesung des Protokolls der letztjährigen Jahreshauptversammlung und der Totenehrung wurden die Jahresberichte vorgetragen. Conny Rausch berichtete von den Aktivitäten des vergangenen Jahres wie die Teilnahme am Goetheturmfest, dem Schweizer-Straßen-Fest, dem Weihnachtsmarkt am Südbahnhof und der Kampagne 2018/19 mit der ersten gemeinsamen Bunte-Bembel-Sitzung mit den „Wespen“. Die Schriftführerin Yvonne Weger-Haupt stellte fest, dass die Elfer derzeit 54 Mitglieder haben und berichtete von ihrer Arbeit. Die Sitzungspräsidentin Angelika Degenhardt ging auch auf die Aktivitäten außerhalb der Kampagne ein und dankte allen für ihr Vertrauen. Es folgten die Berichte der Gardekommandeuse und der Archivare.

Die Kassenrevisoren bestätigten, dass die Kasse ordentlich und sauber geführt worden sei, und beantragten die Entlassung des Vorstandes. Diese erfolgte dann einstimmig. Zum Wahlleiter wurde Horst Geisel bestimmt, der zügig die Wahl leitete. Die ging auch gut voran, denn niemand sprach gegen eine Wahl per Akklamation. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.

Vorsitzende bleibt Conny Rausch, zweiter Vorsitzender Damir Schaffitzel, erste Schriftführerin Yvonne Weger-Haupt, zweite Schriftführerin Simone Wollnigk, erste Kassiererin Erika Fritzsche, zweite Kassiererin Angelika Degenhardt, die auch Sitzungspräsidentin bleibt. Gardekommandeuse wurde Marina Fritzsche und zweite Maren Hanselmann. Zu Archivaren wurden Franz Seidel und Uwe Hahn sowie Pressewartin Conny Sander. Zum Festausschuss wurden Ute Langenbach-Möller, Brigitte Flöck und Claudia Schaffitzel bestimmt. Revisoren wurden Lena Michel, Janina Retzlaff und Bianca Schulz.

Conny Rausch, die seit 1998 erste Vorsitzende ist, dankte allen, die sich zur Wahl gestellt hatten und begrüßte im Vorstand zwei neue Mitglieder. Danach ging sie auf die Termine in den nächsten Wochen und Monaten sowie der Kampagne 2019/20 ein.

Zuerst wurde der geplante Ausflug nach Rüdesheim diskutiert. Am 22. November steht die Eröffnungssitzung „5 im Südbahnhof“ an. Die Bunte-Bembel-Sitzung mit den Wespen ist für den 25. Januar 2020 und die Sitzung auf dem Schiff für den 21. Februar 2020 geplant.

Am Schweizer-Straßen-Fest am 15. und 16. Juni nehmen die Elfer auch wieder teil sowie am Brunnenfest am 15. August. Es folgen das Weihnachtsessen und am 14. Dezember der Weihnachtsmarkt am Südbahnhof. Das Heringsessen ist für den 28. März 2020 terminiert und das Goetheturmfest auf den 1. bis 3. Mai 2020. Außerdem stehen der Empfang beim Großen Rat und der Neujahrsempfang des Vereinsrings Sachsenhausen auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare