Geschäfte, Galerien und Boutiquen öffnen Türen

Viel los bei Brückenwall-Fest

Bunt gemischt war das Publikum beim Brückenwall-Fest auch in diesem Jahr. Die Besucher jeden Alters zogen durch die Straßen. Foto: Schieder

Sachsenhausen (ms) – Die Brücken- und die Wallstraße in Sachsenhausen bieten ein besonderes Ambiente mit ihren vielen kleinen Geschäften, Galerien und Boutiquen. Einmal im Jahr wird dort das Brückenwall-Fest gefeiert – dieses Mal am vergangenen Samstag.

In beiden Straßen, die einander kreuzen, hatten die Geschäftsleute vor ihren Läden Stände aufgebaut und präsentierten dort ihr Angebot. Reich war auch die Auswahl an den Speisen- und Getränkeständen der Gaststätten in diesen Straßen: Bier, Weine und Mixgetränke wie Caipirinha, Aperol-Spritz oder Hugo, konnten die Besucher genießen.

Das Speisenangebot war so bunt, wie die Ursprungsländer der Gaststättenbesitzer. Da gab es Pljeskavica, türkische, portugiesische und italienische Spezialitäten aber auch indische und einheimische Küche. An verschiedenen Plätzen gab es Livemusik, DJs legten auf. Für die jungen Gäste gab es einige Spielmöglichkeiten.

Trotz des kühlen und regnerischen Wetters fanden sich auf dem Straßenfest viele Besucher jeglichen Alters ein. Sie bestaunten das Angebot auf beiden Straßen und ließen es sich schmecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare