Marionettentheater in der Fabrik

Ein vergesslicher König

In der Fabrik gibt es für junge Zuschauer am Sonntag das Marionettentheater „Der vergessliche König“. Foto: Veranstalter/p

Sachsenhausen (red) – Die Fabrik, Mittlerer Hasenpfad 5, hält am kommenden Sonntag eine Veranstaltung die jungen Zuschauer bereit. Am 24. November wird ab 16 Uhr (Einlass 15. 30 Uhr) mit Unterstützung von Kannemann das Marionettentheater „Der vergessliche König“ gezeigt.

Das Stück richtet sich an Kinder ab drei Jahren. Zur Geschichte: Im schönen Königreich Aperoll gibt’s Probleme, denn König Gilbert wird immer vergesslicher. Von Tag zu Tag wird es schlimmer. Ständig sucht er Krone, Zepter und auch das Geburtstagsgeschenk für seine Frau, Königin Gloria ist unauffindbar. So kann er unmöglich sein Land regieren. Der König braucht Hilfe – und zwar schnell. Doch wird sich überhaupt ein Ritter finden, der mutig genug ist, das „Vergiss-nicht-Kraut“ für König Gilbert aus einer Drachenhöhle zu holen? Tickets für das Theaterstück kosten zehn Euro, ermäßigt fünf Euro. Kartenreservierungen sind unter www.die-fabrik-frankfurt.de möglich, auf der Internetseite gibt es auch weitere Informationen über die Kulturstätte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare