Mehr Sicherheit für Bürger

20 Jahre Regionalrat Oberrad

+
20 Jahre Regionalrat Oberrad wurde mit einem Präventions-Frühstück auf dem Buchrainplatz gefeiert. Mit dabei waren (von links): Christian Becker, Paul Allerberger, Frank Goldberg und Dirk Herwig.

Oberrad (ms) – Als im Juli 1996 der städtische Präventionsrat in Frankfurt gegründet wurde, war es seine Aufgabe die Sicherheit der Bürger in ganz Frankfurt zu erhöhen.

Dazu gehörte von Anfang an die Intention, dass sich Regionalräte in den Stadtteilen bilden, die Gewalt und Kriminalität ortsbezogen vorbeugen. Sie bestehen ausschließlich auf ehrenamtlichen Mitarbeitern. Inzwischen gibt es 16 davon. Oberrad gehörte zu den ersten Stadtteilen, wo sich 1999 ein Regionalrat bildete. Er wurde nicht nur von dem Polizeirevier, sondern auch vom Vereinsring, dem Gewerbeverein und sozialen Einrichtungen unterstützt.

Das 20-jährige Bestehen feierte der Regionalrat Oberrad vor Kurzem mit einem Präventions-Frühstück während des Wochenmarktes auf dem Buchrainplatz. Es gab nicht nur ein leckeres Frühstück, sondern auch Infos über Sicherheit, Brandschutz und Kriminalität im Stadtteil.

Der Regionalrat sorgt für einen schnellen Informationsaustausch über kriminalitätsverursachende Problemlagen und fördert ein langfristiges bürgerschaftliches Engagement sowie solidarisches Zusammenleben.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Freiwilligen Feuerwehr, dem Ordnungsamt und der Polizei. Außerdem bot der ADFC eine kostenlose Fahrradcodierung an, die im Fall von Diebstahl ermöglicht, den Besitzer des Fahrrades zu ermitteln und ihm sein Rad zurückzuerstatten.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberrad nutzte die Gelegenheit, über ihr Jubiläum zu informieren. Sie wurde vor 150 Jahren gegründet und feiert dies unter anderem am 22.und 23. Juni bei einem Tag der offenen Tür rund um das Feuerwehrhaus an der Offenbacher Landstraße. Außerdem stellte sie ihre umfangreiche Festschrift vor, die akribisch das Schicksal des Vereins darstellt und auch die zahlreichen Einsätze der aktiven Mitglieder vorstellt.

Sehr zufrieden mit der Beteiligung an dem Präventions-Frühstück war Frank Goldberg, der Vorsitzende des Regionalrats Oberrad, der mit Dirk Herwig, einem Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Präventionsrats der Stadt, an einem Informationsstand den Bürgern zur Verfügung stand. Das sonnige und warme Wetter hatte dazu bestimmt auch beigetragen.

Zum Jubiläum waren auch Ortsvorsteher Christian Becker und die Grüne Soße Königin Susanne Reichert auf den Buchrainplatz gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren