Awo im Bürgertreff Depot

Heringsessen bei Showtanz und guter Musik

+
Die Drops der Wespen  begeisterten mit ihren Schautanz verkleidet als Matrosinnen.

Oberrad (ms) – Zu ihrem traditionellen Heringsessen hatte die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Oberrad am Sonntag in den Saal des Bürgertreffs Depot eingeladen. Leider war das Wetter dem Vorhaben nicht günstig, denn es war sehr windig mit zum Teil orkanartigen Böen.

„Die Veranstaltung war noch nie so schlecht besucht“, stellte der Vorsitzende Erich Schlauch mit Bedauern fest. Der große Saal war höchstens zur Hälfte besetzt, während es sonst proppenvoll war. Dennoch war die Stimmung gut. Dafür sorgte zuerst der Alleinunterhalter und Zauberer Klaus Klamauk mit seinen spaßigen Spielen. Zum Schluss seines Auftritts verteilte er unter den Zuschauern Umschläge und sagte: „Hier können sie 3000 Euro gewinnen.“ In den Umschlägen waren Rubbellose.

Auch die Wespen, die der Awo schon lange verbunden sind, leisteten einen Beitrag zum Programm. Die Gruppe Drops zeigte ihren Schautanz aus der verflossenen Kampagne noch einmal. Die Damen waren als Matrosinnen – im blauen Kleid mit roten Ballerinas – verkleidet und wedelten mit Fähnchen in der Luft. Eine besondere Einlage war der Tanz von zwei ehemaligen Awo-Damen. Die 95-jährigen Elli Scondo und Minni Bigall, tanzten zu „Sierra Madre“ und „Rot, rot sind die Rosen“. Sie bewiesen, dass man auch im hohen Alter noch ziemlich fit sein kann. Dann ging es ans Heringsessen, bei dem für Fischgegner auch eine Wurstplatte gereicht wurde. Viele fleißige Helfer versorgten die meist älteren Teilnehmer mit Speisen und Getränken. Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt: Thomas Beck an der Hammond-Orgel spielte beliebte und bekannte Melodien und sang dazu. Noch lange saßen die Awo-Mitglieder und Awo-Freunde beieinander, aßen, tranken und plauderten.

Die beiden nächsten Veranstaltungen des Montagsclub jeweils um 14 Uhr im Reha-Zentrum in der Wiener Straße 126 haben wieder interessante Themen. Um die Frankfurter Rettungsbox geht es am 1. April. Am 6. Mai kommt der Oberräder Zauberer Klaus Klamauk (Norbert Hornauer).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare