In der Dreikönigsgemeinde

Flohmarkt für Kindersachen

+
Gut sortiert war das Angebot auf dem Flohmarkt für Kindersachen im Gemeindezentrum der Dreikönigsgemeinde. Es kamen viele interessierte Besucher.

Sachsenhausen (ms) – Der Flohmarkt für Kindersachen im Frühjahr hat in der Dreikönigsgemeinde schon Tradition. Am Samstag war es wieder soweit: Alle verfügbaren 35 Stände im Gemeindesaal und auf dem Gang in der Tucholskystraße waren schnell ausgebucht.

Schon eine habe Stunde vor dem offiziellen Beginn, um 14 Uhr, wenn eigentlich nur Schwangere Zutritt haben, kamen viele Interessierte ins Gemeindezentrum. Das Angebot war sehr bunt und zum Teil nach Kleidungsgrößen sortiert. Es umfasste alles: Vom Kinderwagen, Bettchen, Schuhe, Kleidung für Kinder vom Säugling bis zum Schulkind, Spielzeug aller Art, Schuhe und allerlei anderes Zubehör. Wer sich vom Bummeln und Shoppen ausruhen wollte, für den gab es Kaffee und viele verschiedene Sorten selbst gemachten Kuchen. Bald zogen auch die ersten Gäste mit ihrer Beute beladen wieder nach Hause. Der Zustrom ließ während der zwei Stunden Marktzeit nicht ab – ganz zur Freude der Veranstalter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare