Melodien zum Mitsummen beim OMK

Balkon-Konzert für Senioren

Draußen spielte die Musik. Die Bewohner genossen sie von ihren Balkonen aus. Foto: Agaplesion/p

Sachsenhausen (red) – Ein einmaliges Balkonkonzert hat das Agaplesion Oberin Martha Keller Haus (OMK) auf dem Mühlberg in Sachsenhausen für seine Bewohner organisiert.

Es bot eine schöne Gelegenheit für die älteren Menschen, aber auch für die direkte Nachbarschaft, aufgrund der aktuellen Situation gefahrlos Musik zu genießen.

Familie Hasel, die selbst auf dem Mühlberg wohnt, hatte sich nach einem Aufruf der Quartiersmanagerin Inga Anhorn, spontan gemeldet. So wurden bei strahlendem Sonnenschein an zwei Standorten vor dem OMK Lieder zum Mitsingen und klassische Melodien zum Mitsummen mit Oboe und Violine gespielt.

Das Publikum hat besonders beeindruckt, dass sich der elfjährige Jakob sofort bereit erklärt hat, ehrenamtlich ein kleines Konzert zu geben. Die Veranstaltung bekundete die Solidarität der Nachbarschaft mit den Bewohner des OMKs.

Wer nun auch Lust bekommen hat, ein eigenes kleines Balkonkonzert zu gestalten, kann sich beim Quartiersprojekt „Mühlberg Aktiv – Nachbarn sind wir alle“ melden. Ansprechpartnerin ist Inga Anhorn. Sie ist unter 069 60906822 oder per E-Mail an info.nachbar@markus diakonie.de zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare