Mitglieder des Lions Clubs Frankfurt-Goethestadt verkaufen am Waldcafé

Bäume für den guten Zweck

Christofer Hattemer (von links), Johannes Gernandt, Eva Blum, Claus Wirth, Winfried Blum und Stefan Bopp engagieren sich an diesem Nachmittag beim Weihnachtsbaumverkauf des Lions Clubs Frankfurt-Goethestadt. Foto: Faure

Sachsenhausen (jf) – Es gibt kleine und große Fichten und Nordmanntannen, die alle etwas gemeinsam haben: Sie sind ganz frisch und naturbelassen. Traditionell kommen die Weihnachtsbäume auch in diesem Jahr wieder vom Hilsighof in Litzelbach im Odenwald.

„Der Verkauf läuft gut, wir haben bereits über 70 Bäume an die Frau und den Mann gebracht“, freut sich Eva Blum. „Kann ich einen Glühwein erstehen?“, fragt ein Käufer dazwischen. „Den gibts umsonst, bedienen Sie sich einfach!“, erwidert Blum.

Der Verkaufsplatz scheint sich inzwischen herumgesprochen zu haben, viele kennen das Waldcafé Dionysos im Hainer Weg 250. Ein wirklich guter Ort mit großem Hof und überdachter Terrasse. Bereits am zweiten Adventswochenende bot der Lions Club Frankfurt-Goethestadt dort Weihnachtsbäume an. Und Holzsterne und neu in diesem Jahr schön geformte Holzrentiere sowie Nistkästen und Insektenhotels. „Die Kästen und Hotels haben sogar echte Schieferdächer“, begeistert sich Eva Blum.

Erlös geht an Jugendarbeit der Kirche

Rund 20 Lions helfen beim Verkauf in diesem Jahr mit, das Dionysos-Team stellt den Platz zur Verfügung. Man konnte den Baum sogar im Internet vorbestellen.

Der gesamte Erlös kommt der Jugendarbeit der evangelischen und katholischen Kirche sowie dem Frankfurter Kinderbüro, dem Goethe-Gymnasium und dem Projekt Together Frankfurt der Lions zugute. Letzteres ist ein Integrations- und Förderangebot für Schüler mit Migrationshintergrund an Frankfurter Schulen. Dabei geht es um Exkursionen und Workshops, Betriebsbesichtigungen und Schnuppertage, Praktika und Deutschnachhilfe.

Die schönen Gegenstände aus Holz wurden in einer Behindertenwerkstatt angefertigt, der Verkauf ist so gleich doppelt sinnvoll.

„Wenn nicht alle Bäume an den beiden Adventswochenenden verkauft werden sollten, haben wir in diesem Jahr noch einen zusätzlichen Verkaufstag im Plan.

Zusätzlicher Verkaufstag

Dann sind wir am Samstag, 21. Dezember, noch einmal im Hainer Weg von zehn Uhr bis 17 Uhr bei Dionysos. Über die Homepage www.lionsclub-frankfurt-goethestadt.de können sich Interessierte informieren“, ergänzt Eva Blum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare