Neues Theater Höchst lädt zu Musik und Kabarett

Mit dem Skalpell der Leidenschaft

Liedermacher Michael Fitz kommt nach Höchst. Foto: p

Höchst (red) – Das Neue Theater Höchst hält auch in der zweiten Oktoberhälfte wieder einen abwechslungsreichen Spielplan für sein Publikum bereit.

Michael Fitz zum Beispiel besucht am 24. Oktober das Neue Theater. Der Schauspieler und Musiker tritt als Liedermacher auf die Bühne und begeistert das Publikum mit augenzwinkerndem Humor und musikalischer Leidenschaft.

Auch für Kabarettfans stehen einige Vorstellungen im Kalender der Kleinkunstbühne. „Skalpell der Leidenschaft“, so heißt die Medizin-Komödie des Ensembles „@rheinkabarett“ aus dem Haus der Springmaus in Bonn. Die Themen Gesundheit und Medizin werden am 23. Oktober mit viel Witz und kabarettistischen Sketchen unter das Messer genommen. Am 26. Oktober zelebriert Nessi Tausendschön ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum im Neuen Theater. Ihr Programm „30 Jahre Zenit – Operation Goldene Nase“ pendelt zwischen seelischer Realität und leibhaftiger Gegenwart, zwischen melancholischer Lyrik und schöner Musik und dabei bleibt kein Auge trocken.

Tickets gibt es außerdem noch für Suchtpotenzial am 25., die Queenz of Piano am 27. und Philipp Weber am 30. Oktober.

Einen Überblick über das aktuelle Programm gibt es auf der Internetseite www.neues-theater.de. Dort gibt es auch Karten, ebenso wie unter Z 069 33999933 oder an der Theaterkasse (wochentags von 16 bis 19 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare