Sportliches Können zeigen im Strandbad Höchst

Kindertriathlon geht in 12. Runde

Eine junge Sportlerin bei der letzten Disziplin. Die Freude beim Zieleinlauf ist dem Mädchen ins Gesicht geschrieben. Foto: Tim Dannenberg/p

Höchst (red) – Zum zwölften Mal laden die SG 1877 Nied und der Verein zur Förderung des Triathlons zu der Sport-Veranstaltung „Tri-Kids“ ein. Der Startschuss fällt am Samstag, 24. August, um neun Uhr im Vereinsbad Höchster Schwimmverein 1893, Am Strandbad Höchst.

Die sichtbare Freude und der Ehrgeiz in den Augen der jungen Sportler ist gleichermaßen ansteckend, als auch inspirierend: Die zukünftigen Spitzensportler geben alles und bereiten sich ausgiebig auf die Veranstaltung vor.

Direkt im Anschluss an den ersten Teil – das Schwimmen – werden rund um die Nidda-Kampfbahn (Sportgemeinschaft 1877 Frankfurt-Nied, Oeserstraße 74) die anderen beiden Disziplinen absolviert: Mit dem Rad geht es an der Nidda entlang zur Nidda-Kampfbahn und die dortige Laufbahn wird für die Bewältigung der letzten Disziplin genutzt. Wie im vergangenen Jahr sind Inklusionskinder herzlich willkommen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die Eingruppierung in die Startgruppen findet nach Absprache statt. Sollte eine Betreuung der Kinder während des sportlichen Anteils der Veranstaltung notwendig sein, wird diese von einem Team gewährleistet.

Auch an die Geschwister und Fans wird gedacht, denn es wird ein Kinderfest an der Niddakampfbahn, die auch Ziel des Rennens ist, veranstaltet. Nicht nur für die Zielverpflegung der Athleten ist gesorgt, auch alle anderen können sich auf Speis, Trank und Unterhaltung freuen.

Im Ziel erhält jeder Teilnehmer eine Medaille. Außerdem gibt es Sachpreise für die Schnellsten jeder Altersklasse. Der Verein zur Förderung des Triathlonsports (VFT) der SG Nied rechnet dieses Jahr mit rund 200 Startern.

Teilnehmen können alle Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2011. Zu bewältigen haben die Jahrgänge 2010/2011 im Schwimmen eine Strecke von 50 Metern, müssen rund 2,2 Kilometer Rad fahren und 350 Meter laufen, die Jahrgänge 2008/2009 müssen 100 Meter weit schwimmen, etwa 4,8 Kilometer Rad fahren und 750 Meter laufen. Die Jahrgänge 2006/2007 müssen beim Schwimmen eine Strecke von 200 Metern meistern, rund 8,4 Kilometer Rad fahren und 1550 Meter weit laufen.

Anmeldeschluss ist Freitag, 16. August. Weitere Informationen und die Anmeldungsformalitäten sind unter www.sgnied-triathlon.de zu finden. Auch helfende Hände sind immer sehr willkommen: Wer das Organisations- und Helferteam am Freitag, 23. August, beim Aufbau oder/und am Samstag, 24. August, unterstützen möchte, kann sich bei helfer@sgnied-triathlon.de melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare