Hilton-Basar am 16. März

Kinderschutzbund sammelt gut erhaltene Kleidung

Niederrad (red) – Zum 19. Mal veranstaltet der Frankfurter Kinderschutzbund den großen Hilton-Basar. Bei dem Benefiz-Basar werden gut erhaltene Damen-, Herren- und Kindermode, Schuhe, Taschen, Accessoires und Modeschmuck verkauft.

Auch in diesem Jahr unterstützt das Hilton Frankfurt City Centre den Basar und stellt für den Verkaufstag seinen Ballsaal in der ersten Etage zur Verfügung. Für die Kleidersammlung wird die Hilfe der Bürger benötigt. Wer in seinem Kleiderschrank Platz für die Sommermode macht und gut erhaltene Damen-, Herren- oder Kinderbekleidung zu verschenken hat, ist eingeladen, diese für den Hilton-Basar zu spenden. Ab sofort bis zum 7. März ist die Sammelstelle in der Lyoner Straße 14 geöffnet. Die Sammeltermine sind dienstags von zehn bis 13 Uhr. Gesucht wird gut erhaltene Kleidung für Damen, Herren und Kinder, Damen- und Herrenschuhe, Sportkleidung, Taschen, Hüte und Accessoires. Ehrenamtliche Helfer sortieren und zeichnen die Kleiderspenden in der Sammelstelle aus. Sie sind gerne bereit, über ihre Motivation, sich für dieses Basar-Projekt zu engagieren, Auskunft zu geben.

Der Erlös des 19. Hilton-Basars dient der Finanzierung von Hilfe, Beratung und Therapie traumatisierter Kinder. Kinder, die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft, werden zu oft in ihrem vertrauten Umfeld Opfer willkürlicher Gewalt. Hier hilft die Beratungsstelle des Frankfurter Kinderschutzbundes mit dem Erlös des Hilton-Basars.

Rubriklistenbild: © p

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare