Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kultur übergibt Auszeichnung

Heimatmuseum Schwanheim ist „Museum des Monats Juni 2019“

Die Mitglieder des Vorstands des Heimat- und Geschichtsvereins Schwanheim freuen sich zusammen mit Ministerin Angela Dorn (Vierte von rechts) über die Auszeichnung zum „Museum des Monats Juni 2019“. Foto: p

Schwanheim (red) – Das Heimatmuseum Schwanheim ist zum „Museum des Monats Juni 2019“ ausgezeichnet worden. Den Preis überbrachte die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Angela Dorn.

Dieser Preis wird vorwiegend an kleinere Museen vergeben, die durch Konzept und Ausstattung, Geschichte anschaulich vermitteln.

Bei einem Rundgang durch die 2006 neu gestalteten Räume war Ministerin Dorn von der Gestaltung und den teilweise außergewöhnlichen Objekten sehr angetan. Der gesamte Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Schwanheim freute sich sehr über den mit 1000 Euro dotierten Preis.

Das Geld wird in das Projekt „Tagebücher Prof. Dr. Kobelt“ fließen. Die Transkription der 19 Tagebücher des Heimatforschers, von denen die ersten drei bereits auf der Homepage des Vereins zu lesen sind, geht weiterhin gut voran. Im zweiten Halbjahr 2019 werden die drei nächsten Bände folgen.

Das Heimatmuseum Schwanheim ist nach der Sommerpause ab sofort wieder jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Auch das Magazin und die derzeitige Ausstellung „150 Jahre Schwanheimer Feuerwehr“ laden nun wieder zu einem Besuch ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare