Umfangreiches Sportangebot vorgestellt

TV Harheim wurde nachtaktiv

+
Damit Interessenten, Mitglieder und Besucher das breite Sportangebot des TV Harheim 1882 kennenlernen konnten, hatte der Verein zu einer Sportnacht unter dem Motto „Be active“ eingeladen. Als neues Angebot wurde „Indian Balance“ vorgestellt. Foto: Schieder

Harheim (ms) – Nachtaktiv wurde der TV Harheim am Freitag, 27. September, bei seiner Aktion „Be active“. Sport, Spaß und Musik wurde ab 18 Uhr bis Mitternacht geboten für alle ab 14 Jahren.

„Wir wollen Interessierten und auch Mitgliedern unsere Sportangebote vorstellen, darunter auch neue wie Indian Balance. Wir haben die Teilnahme auf Leute ab 14 Jahren beschränkt, denn wir haben viele Kinder als Mitglieder und diese Angebote sind restlos ausgebucht“, erklärte Elke Kleweka, die im Verein für den Sportbetrieb verantwortlich ist.

Neue Angebote zum Ausprobieren

Im Halbstundenrhythmus präsentierten die Übungsleiter Kurse aus dem aktuellen Programm. Insgesamt waren es 18 Angebote. Darunter waren neue wie Indian Balance, Stepp Dance, Faszientraining, Pilates aber auch Thai Bo, Basketball und Badminton.

Der TV Harheim hat derzeit 1200 Mitglieder, eine stolze Zahl bei rund 5000 Bewohnern des Stadtteils. Da immer wieder neue Personen zuziehen, möchte der Verein sich auch ihnen vorstellen. „Wir wollen allen unsere Angebote vorstellen,“ sagte auch Peggy Martin, der die Organisation der Hallenräume obliegt. „Heute habe ich schon viele neue Gesichter entdeckt.“

Im Foyer der Turnhalle war ein reichhaltiges Buffet mit leckeren Snacks und Getränken aufgebaut, damit die Besucher sich zwischen den Schnupperangeboten erfrischen und stärken konnten.

Infos verteilt

Hier standen auch viele Vorstandsmitglieder mit Informationsmaterial zur Verfügung und beantworteten auch gerne Fragen der Teilnehmer und Besucher. Infos über den TV Harheim und das Programm gibt es online auf www.tv-harheim.de. Die Geschäftsstelle ist in der Riedhalsstraße 26. Ihre Sprechzeiten sind montags von 18 bis 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare