Autor stellt neuen Krimi vor

„Frau Rauschers Erbe“: Gerd Fischer liest im Thalia

Autor und Verleger Gerd Fischer liest im Thalia aus seinem Krimi „Frau Rauschers Erbe“ vor. Foto: p

Heddernheim (red) – Eine Lesung mit Verleger Gerd Fischer findet am Mittwoch, 21. August, ab 18 Uhr im Thalia, Tituscorso 13, im Nordwestzentrum statt. Der Autor liest aus seinem neuen Krimi „Frau Rauschers Erbe“ vor. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Und darum geht’s in dem neuen Fall von Kommissar Rauscher: Als Adelheid Bergmann-Rauscher stirbt, ahnt niemand, dass der Tod von Kommissar Andreas Rauschers Tante eine Kette von Ereignissen auslöst und den Frankfurter Kommissar vor Herausforderungen stellt, die er sich im Traum nicht hätte vorstellen können.

Das Buch ist im November vergangenen Jahres im Mainbook-Verlag erschienen. Es gehört in die Reihe der Frankfurt-Krimis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare