Jetzt mitmachen: Ort und Datum der Veranstaltung frei wählbar

Weihnachtsspezial: Eine Dinner-Krimi-Box zu gewinnen!

Wir verlosen eine Dinner-Krimi-Box. Foto: p

Frankfurt (red) – Alle Jahre wieder gibt es Lebkuchen ab August zu kaufen, Wham´s „Last Christmas“ läuft in den Hitparaden und die verzweifelte Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk beginnt. Außergewöhnlich sollte es sein, vielleicht eine schöne Erinnerung auslösen.

Idealerweise möchten viele eine gemeinsame und unvergessliche Zeit miteinander verbringen.

Eine Idee für ein solches Geschenk ist die Dinner-Krimi-Box: Die interaktiven Verbrecherjagden zum Vier-Gänge-Menü sind seit 15 Jahren der Dauerbrenner bei Krimifreunden und Gourmets. Mehr als 200 Tatorte laden zum humorvollen Mörderspiel ein. Schlemmen, knobeln, Spaß haben. Wenn das nicht nach einem perfekten Geschenk klingt.

Die Dinner-Krimi-Box, eine elegante Geschenkbox, lädt bereits beim Öffnen zum Ermitteln ein. Der rote Geschenkkarton im Look alter Krimi-Taschenbücher enthält eine liebevoll gestaltete Ermittlungsakte, in der Hintergründe zu den elf spannenden Fällen ebenso recherchiert werden können, wie Indizien zu den Tatorten.

Die Box hat einen Wert von 179 Euro und ist für zwei Personen gemacht: Es liegen zwei Dinner-Krimi-Tickets dabei, für die sich die Besitzer einen von elf Krimis an einem von 1000 Terminen in einer von 200 Locations auswählen können. Eine Ermittlungsakte mit Bild und Beschreibung der Fälle und Tatort steckt ebenfalls mit im Paket.

Die Dinner-Krimi-Box ist im Internet unter www.krimibox.de für 179 Euro erhältlich.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost eine Krimi-Dinner-Box unter den Lesern. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Adresse und dem Betreff „Dinner-Krimi“ an gewinn@frankfurter-wochen blatt.de. Der Einsendeschluss ist am Montag, 23. Dezember, um neun Uhr. Dem Gewinner wird die Box per Post zugestellt.

Der Verlag beachtet bei Speicherung und Verwendung der Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel erhoben und verarbeitet und nicht weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare