Das Frankfurter WochenBlatt verlost Eintrittskarten

Schlagersängerin Michelle heizt dem Publikum der Alten Oper ein

Michelle kommt mit ihrer „Tabu – Live“-Tour nach Frankfurt in die Alte Oper. Foto: Anelia Janeva/p

Innenstadt (red) – Schlagerstar Michelle geht wieder auf Tour: In der neuen Show „Tabu – Live“ präsentiert die Sängerin an 21 Terminen in Deutschland und Österreich ihr aktuelles Album „Tabu“ sowie viele weitere Hits. Dabei macht sie auch in Frankfurt halt.

Am Mittwoch, 9.Oktober, ist sie ab 19. 30 Uhr zu Gast im Großen Saal der Alten Oper.

Wie in den Songs selbst, wird Michelle auch auf der Bühne kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn sie von den Höhen und Tiefen ihres ereignisreichen Lebens singt und berichtet. So nah und persönlich haben ihre Fans sie selten zuvor erlebt.

„Tabu – Live“ ist die Fortsetzung einer künstlerischen Offensive, die Michelle bereits mit der Veröffentlichung ihres Albums „Tabu“ eingeleitet hat. Mit einem neuen Team junger und progressiver Songschreiber und Produzenten im Rücken balanciert sie gekonnt auf der Grenze von Schlager und Pop. Beteiligt waren etwa Joe Walter (Glasperlenspiel,

Felix Jaehn, Jennifer Rostock, Christina Stürmer), Stephanie Stumph (Helene Fischer), Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Kerstin Ott, Matthias Reim, Ben Zucker) sowie Peter Plate und Ulf Sommer (Rosenstolz, Zweiraumwohnung, Sarah Connor).

Dadurch und durch ihre unvergleichliche Authentizität verleiht Michelle der Musik von Tournee und Album sowohl inhaltlich als auch musikalisch eine aufregend neue Dimension. Tournee-Veranstalter ist mit Semmel Concerts einer der führenden Konzertpromoter Europas. 

Tickets für das Konzert von Michelle in Frankfurt gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.eventim.de und www.semmel.de ab 57,90 Euro. Das Frankfurter WochenBlatt verlost zweimal zwei Tickets für die Show.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Mail mit Namen, Adresse und Betreff „Michelle“ an gewinn@frankfurter-wochenblatt.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 27. August, um zehn Uhr.

Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für die Zwecke des Gewinnspieles erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare