Das WochenBlatt verlost fünf Exemplare des neuen Buchs von Sabine Börchers

Per Schiene zu 101 Ausflugszielen

Attraktive Ausflugsziele mit der Bahn erreichen – darum geht es in Sabine Börchers neuem Buch. Foto: p

Frankfurt (red) – Ein Kurzausflug am Wochenende – im Rhein-Main-Gebiet kein Problem. In einem der größten Ballungsräume Deutschlands ist die Auswahl an Freizeitangeboten riesig.

Und dank des gut ausgebauten RMV-Netzes ist man – nicht nur der Umwelt zuliebe – auch ohne Auto mobil. In „101 Ausflüge ohne Auto“ hat Sabine Börchers, Autorin und freiberufliche Journalistin, 101 Orte zusammengestellt, die per Schiene und mit einem anschließenden Spaziergang gut erreichbar sind.

Börchers hat sich für ihre Leser auf die Schiene begeben. Als Grundlage diente der Schnellbahnplan des RMV, auf dem alle U- und S-Bahn-Linien sowie einige Regionalbahnen verzeichnet sind und der auch auf den letzten Seiten des Buches abgebildet ist. Nur wenige Touren reichen über das RMV-Kerngebiet hinaus, da weder der Rheingau noch die Wetterau im Buch fehlen sollten. Die Ziele sind dabei so vielfältig wie die Region selbst – vom Tag am Meer bis zum Walk of Fame, vom Ausflug in die Natur des Taunus’, zu Schlössern und Burgen bis hin zum Besuch eines Fastnachtsmuseums oder der Besichtigung des Opelwerks. Bereits allzu bekannte Ziele oder sehr überlaufene Orte wurden bewusst vermieden. Stattdessen hat sich die Autorin lieber auf die verborgenen, weniger prominenten Plätze konzentriert – verrät also auch noch echte Geheimtipps. Zudem sind alle Ausflugsziele – je nach Geschwindigkeit – in gut 20 Minuten von den Zielbahnhöfen erreichbar. Viele Touren lassen sich auch gut kombinieren, weil sie sich im gleichen Ort befinden oder nur eine Bahnstation voneinander entfernt sind. Das Buch erscheint als kombinierter Bild- und Textband und kostet 15 Euro.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost fünf Exemplare des neuen Buchs „101 Ausflüge ohne Auto in Rhein-Main“ aus dem Societäts-Verlag von Sabine Börchers. Wer gerne eines davon gewinnen möchte, schreibt bitte eine E-Mail mit Namen, Adresse und Betreff „101 Ausflüge ohne Auto “ an die E-Mail-Adresse gewinn@frankfurter- wochenblatt.de. Den Gewinnern werden ihre Bücher per Post zugesendet. Einsendeschluss ist am Montag, 6. Juli, um zehn Uhr.

Der Verlag beachtet bei Speicherung und Verwendung der Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sie werden nur für das Gewinnspiel erhoben und verarbeitet, nicht weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare