Wir verlosen Tickets!

Paul Heaton und Jacqui Abbott in der Batschkapp

+
Paul Heaton kommt für sein Konzert in Frankfurt von seinem Thron aus direkt in die Batschkapp.

Seckbach (red) – Den Titel seiner Song-Anthologie „The last King of Pop“ meint Paul Heaton natürlich ironisch – trotzdem hat der britische Sänger und Songwriter seinen Fans einige erfolgreiche Popsongs beschert.

Sowohl als Kopf von „The Housemartins“ und „The beautiful South“, als auch mit seinen Soloaufnahmen oder seiner Zusammenarbeit mit Ex-Beautiful-South-Sängerin Jacqui Abbott überzeugte er seine Fans. Bald ist der Musiker mit Abbott in der Frankfurter Batschkapp zu Gast: Am Samstag, 29. Juni, spielen beide ab 19 Uhr in der Gwinnerstraße 5. Eine Auswahl seiner Songs hat er im November unter dem Namen „The Last King of Pop“ veröffentlicht. Angefangen bei der ersten Housemartins-Single „Flag Day“, über deren Hit „Me and the Farmer“, zu „The Beautiful Souths“, „Manchester“ und „Perfect Ten“ bis zum neu aufgenommen Stück „7“ Singles“ mit Abbott findet man Pop im Dutzend in dieser Sammlung. Viele daraus wird er Ende Juni auch in der Stadt am Main performen.

Eintrittskarten (Stehplätze) für das Konzert von Heaton und Abbott für 38,50 Euro können im Internet auf www.batschkapp.tickets.de erworben werden.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost außerdem zweimal zwei Tickets für das Konzert am 29. Juni in der Batschkapp. Wer gewinnen möchte, schreibt dem WochenBlatt-Team eine E-Mail mit Namen, Adresse und Betreff „Paul Heaton“ an gewinn@frankfurter-wochenblatt.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 18. Juni, um zehn Uhr.
Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für die Zwecke des Gewinnspieles erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare