Das Frankfurter WochenBlatt verlost zweimal zwei Karten

Nathan Gray kommt mit seinen Gästen in die Batschkapp

Nathan Gray. Foto: Becky Fontaine/p

Seckbach (red) – Boysetfire-Frontmann Nathan Gray kommt mit Matze Rossi, Swain und Norbert Buchmacher am Montag, 17. Februar, 20 Uhr für ein Konzert in die Batschkapp, Gwinnerstraße 5.

Die Band aus Delaware war demütig angesichts unzufriedenstellender Erfahrungen mit Platten-Labels. Obwohl Umsätze und Zukunftsaussichten in der Musikindustrie in 2013 düsterer nicht hätten sein können, gründeten sie End Hits Records und konnten das Label bereits mit der ersten Veröffentlichung, dem Album „While A Nation Sleeps“, etablieren. Grundpfeiler sind nicht nur eine aufopferungsvolle Arbeit für die eigenen Songs und das familiäre Netzwerk, sondern vor allem eine klare Haltung gegenüber sozialen und politischen Fragen der Gegenwart.

Die Neuauflage der End Hits Records-Tour ist nun der nächste Schritt, um noch enger mit der Fangemeinde zusammen zu wachsen. Angeführt wird die Tournee von Nathan Gray, der viele Solo-Klassiker aber auch neue Songs erstmals mit kompletter Bandbegleitung spielen wird. Dass der Songwriter über ein breites Repertoire verfügt, wissen Fans nicht zuletzt seit seinem Solo-Debut „Feral Hymns“ in 2018. Mit viel Hingabe und an seinen emotionalen Grenzen balancierend lotete Nathan schmerzhafte Kindheitserinnerungen aus und zeigte sich geläutert von zwei Dekaden musikalischer Extreme, mit denen er versucht hatte, sein inneres Ungleichgewicht zu norden. Im Sommer 2019 erschien seine Single mit „Stick To Your Guns“-Frontmann Jesse Barnett. Bereits in seinen darauf veröffentlichten Songs wurde deutlich, dass die musikalische Weiterentwicklung nicht abgeschlossen ist und dass sein für das kommende Jahr geplantes Album ein Highlight für Freunde der Schnittmenge aus folkigem Songwriter-Sound und Indie-Rock mit Einflüssen aus Power-Pop zu werden verspricht.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost zweimal zwei Karten für das Konzert von Nathan Gray in der Batschkapp. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Wohnort und Betreff „Nathan Gray“ an ge winn@frankfurter-wochen blatt.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 4. Februar, zehn Uhr.

Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Verlag beachtet bei Speicherung und Verwendung der Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel erhoben und verarbeitet, nicht weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare