Casting für Fletcher Marron

Nachwuchstalente für Musical „Bodyguard“ gesucht

+
Ein „Fletcher Marron“-Kinderdarsteller wird für das Musical Bodyguard in Frankfurt gesucht.

Frankfurt (red) – Der preisgekrönte Welterfolg „Bodyguard – Das Musical“ geht in seiner aufwendigen, deutschen Inszenierung ab Oktober auf die erste große Tournee durch Deutschland.

Mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern belegen: „Bodyguard“ ist nicht nur im Kino ein Hit. Von London aus eroberte das glamouröse Bühnenereignis die Metropolen der Welt. Spektakuläre Choreografien, 16 Tophits – in englischer Sprache gesungen – sowie die packende Liebesgeschichte um Superstar Rachel Marron und ihren Bodyguard Frank Farmer garantieren dem Publikum ein Live-Erlebnis der Extraklasse. Als Weihnachtsgastspiel wird das Musical vom 18. Dezember bis 11. Januar 2020 an der Alten Oper in Frankfurt gastieren.

Einer der Publikumslieblinge ist der kleine Fletcher Marron, Rachels Sohn. Das zehnjährige Hollywood-Kid ist nicht nur ziemlich aufgeweckt, es kann auch sehr gut tanzen und singen. Eine Traumrolle für extrovertierte Jungen, die gerne zeigen, was sie draufhaben. Für die Macher von Bodyguard bietet diese Rolle die Möglichkeit, talentierten Kindern die Chance zu geben, in einer internationalen Musical-Produktion Erfahrungen auf der ganz großen Bühne zu sammeln.

Gesucht wird ein Nachwuchs-Darsteller für den kleinen Fletcher. Mitte Juni findet ein Casting in Frankfurt statt. Junge Talente im Alter zwischen sieben und dreizehn Jahren, die viel Spaß am Singen und Tanzen haben und nicht größer als 1,50 Meter sind, können sich bei der Casting Associate Susanne Ortner mit Foto und Größenangabe mit einer Mail bewerben an casting@onstageproductions.de. Die Kinder sollten einen dunkleren Hauttyp haben und werden nach erfolgreichem Casting kostenlos in Schauspiel, Tanz und Gesang ausgebildet. Die Casting- Abteilung wird sich mit den Eltern direkt in Verbindung setzen, Fragen beantworten sowie den Ort und Termin des Castings bekannt geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare