Das Frankfurter WochenBlatt verlost zweimal zwei Karten

Mike Singer bringt Teenies in der Batschkapp zum Kreischen

Mike Singer kommt Ende September mit seinem neuen Album „Trip“ nach Frankfurt in die Batschkapp. Foto: Robert Wunsch/p

Seckbach (red) – Im Herbst nimmt Mike Singer seine Fans mit auf eine ganz besondere Reise: Mit der „Trip“-Tour wird der 19-jährige Musiker mit seinem gleichnamigen Album die Klubs in Deutschland zum Beben bringen.

Am Sonntag, 29. September, tritt er in Frankfurt auf. Ab 18 Uhr empfängt Mike Singer seine Fans in der Batschkapp, Gwinnerstraße 5. Tickets gibt’s für ab 41,30 auf www.batschkapp.tickets.de.

Stillstand ist für Singer ein Fremdwort, sein „Trip“ treibt ihn stets voran. So zählt er seit Beginn seiner Karriere zu den erfolgreichsten Künstlern seiner Generation: Vier ausverkaufte Headliner-Tourneen, zahlreiche Festival-Auftritte, zwei Nummer-eins-Alben, einen Kids-Choice-Award sowie einen MTV-European-Music-Award darf er sein Eigen nennen.

Mike Singer ist ein Wandler zwischen den Welten: Heute hier, morgen schon wieder weiter und „Bon Voyage“. In seinem gleichnamigen neuen Lied liefert er die Bedienungsanleitung für ein sorgenfreies Leben. Gerade noch mit dem Bademantel im Kasino, nun schon auf dem Weg zur Rooftop-Party in Beverly Hills – über einen sprudelnden Uptempo-Beat singt er davon, wie es sich anfühlt, Mike Singer zu sein: Ziemlich gut.

„Bon Voyage“ ist nach „Taub“ die zweite Single des neuen Albums. Mit seinen bisherigen Alben „Karma“ und „Deja Vu“ eroberte der Musiker jeweils Platz eins der deutschen Charts. Mit 13 startete er seine Musikkarriere, mit 16 hatte er einen Major-Plattendeal bei Warner Music in der Tasche. Mike Singer hat sich in den vergangenen vier Jahren mit seiner Musik eine große und weiter dynamisch wachsende Fanbase geschaffen, dass er heute zu den einflussreichsten Social-Media-Influencern Deutschlands zählt. €

Das Frankfurter WochenBlatt verlost zweimal zwei Karten für das Konzert von Mike Singer am Sonntag, 29. September, in der Batschkapp. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Adresse und Betreff „Singer“ an gewinn@frankfurter-wochenblatt.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 6. August, um zehn Uhr. Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für die Zwecke des Gewinnspieles erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare