Frankfurter Bürgerstiftung lädt ein

Kinderfest im Schlösschen

Clown Herr von Bauch ist beim Fest mit von der Partie. Foto: Lorenz Gempper/p

Nordend (red) – Schlosskater Ferdinand lädt für Samstag, 7. September, ab zwölf Uhr zum Kinderfest anlässlich des 153. Geburtstags des Stifters Adolph Freiherr von Holzhausen ein.

Unter dem Motto „Schlosskater Ferdinand auf Reisen“ dürfen sich alle großen und kleinen Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen.

Zu den Highlights zählen eine musikalische Entdeckungsreise durch die Welt der Streichinstrumente mit Schlosskater Ferdinand und seinen Musikfreunden, Zaubereien mit Clown Constantin (Herr von Bauch) und Hochseilakrobatik mit dem Theatro Artistico. Ehrengast ist die Freie Waldorfschule Frankfurt, die neben der Frankfurter Bürgerstiftung ebenfalls ein Jubiläum feiert: Waldorf ist 100 Jahre jung, die Frankfurter Bürgerstiftung 30 Jahre.

Jedes Jahr kann sich eine Frankfurter Schule oder eine Schule aus den Partnerstädten Frankfurts bei der Frankfurter Bürgerstiftung bewerben, um Ehrengast beim nächsten Kinderfest zu werden. Für das Kinderfest im Jahr 2020 können sich Frankfurter Schulen und Schulen der Frankfurter Partnerstädte bis zum 31. Dezember 2019 bei der Frankfurter Bürgerstiftung als Ehrengast bewerben. Weitere Infos sowie das Bewerbungsformular sind online unter frankfurter-buergerstiftung.de/node/2798 zu finden.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Stände – dabei sind der Abenteuerspielplatz Riederwald, ein Dampfriesenrad und viele mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare