Seit einem Jahr alle wichtigen Infos

Ein Grund zum Feiern: Wir zelebrieren unseren ersten Geburtstag!

+
Mit Starkoch Alexander Herrmann war Redakteur Ulrich Müller-Braun für die Geschichte zur Ticket-Verlosung sogar einkaufen. Foto: privat

Frankfurt/ Taunus (agk) – Einfach nur Papier bedrucken, das wollten wir nicht. Als wir vor einem Jahr mit der ersten Ausgabe des Frankfurter WochenBlatts und des Taunus WochenBlicks erschienen sind, da sollte das der Beginn einer Gratiszeitung sein, die nah am Leser ist, Aktualität hat, nützlichen Service bietet, unterhält und einfach zu Frankfurt und zum Taunus gehört.

Tolle Aktion des WochenBlicks im Oberurseler Gewerbegebiet. Zwei Stunden lang konnten die Leser ihre Autos kostenlos durch die Waschanlage fahren.

Dutzende freie Mitarbeiter besuchen zahlreiche Veranstaltungen, um davon zu berichten. Sie und unsere Redakteure nehmen an zig Pressekonferenzen teil, um das Geschehen in Frankfurt und im Taunus einzuschätzen und auch kritisch zu beleuchten. Damit wir nah am Leser sind, haben wir das Stadtgebiet in acht, den Taunus in zwei Unterausgaben unterteilt. Mit 277.830 Exemplaren erreichen wir fast ganz Frankfurt, im Taunus sind es 162.620. Wer wissen will, was in seiner Nachbarschaft los ist, der muss WochenBlatt oder WochenBlick lesen.

Damit unsere Leser über die Arbeit der Redaktion stets auf dem Laufenden sind und über unsere Artikel informiert werden, gibt es das WochenBlatt auf Instagram, Facebook, als E-Paper und auf www.frankfurter-wochenblatt.de.

Aktionen und Gewinnspiele

Zum Smart-Phone-Info-Tag für Senioren bei Saturn in Bad Homburg hat Saturn-Mitarbeiteri Begüm Ricks-Sezik sogar Kuchen gebacken. Foto: Fuchs

Doch wir informieren nicht nur. Es gibt immer wieder Aktionen für unsere Leser. So haben wir unter anderem eine Gutscheinaktion in den Restaurants des Foodtopias im My Zeil angeboten, unsere Leser konnten kostenlos ihre Autos im Gallus oder in Oberursel waschen lassen, ein ganzer Bus mit WochenBlatt-Lesern ist zusammen mit Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann zu den Frankfurter Weingütern gefahren, um die aktuellen Rebensäfte zu probieren und noch vieles mehr. Stets nach dem Motto: Alles für unsere Leser!

Das gilt auch für unsere Zusteller. 1.617 Austräger verteilen jede Woche alle Gratiszeitungen unseres Verlages in die Briefkästen unserer Region. Bei Wind und Wetter bringen sie zur Wochenmitte WochenBlatt und -Blick zu unseren Lesern nach Hause. Ein besonderer Dank gilt unseren Kunden, die mit ihren Anzeigen diesen Service ermöglichen und sicherstellen, dass unsere Zeitung zur Region einfach dazu gehört.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare