Mit Chorleiterin Ellen Craig-Bragg Konzerte einstudieren

Gospel-Workshop im Industriehof

Chorleiterin Ellen Craig-Bragg freut sich auf den Osterworkshop im Industriehof. Foto: p

Bockenheim/Hausen (red) –Die Atterberry Chapel richtet im Frankfurter Industriehof zum 23. Mal in der Karwoche von Montag, 6. April, bis Gründonnerstag, 9. April, ihren Oster-Gospel-Workshop aus. Beginn des Workshops ist täglich um 19 Uhr.

Erneut werden sich mehr als 20 verschiedene Gemeinden und Chöre in der Gemeinde im Industriehof zusammenfinden. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis egal welchen Alters sind willkommen.

Der Workshop und die Konzerte (11. und 12. April, jeweils 18 Uhr) werden in der Rossittener Straße 19, der Heimat der Gospel-Gemeinde, ausgerichtet. Als Workshop-Leiterin konnte jemand engagiert werden, der die Atterberry Chapel schon seit den 80er-Jahren begleitet und lange Zeit Kirchenmitglied war.

Minister Ellen Craig-Bragg aus Romulus/Michigan, USA, wird Workshop-Stunden mit wunderbaren Liedern und unvergessliche Momente bringen. Unterstützt wird sie von Collins Nyandeje und Elsie Amarh. Eine Band wird musikalisch wieder ihre eigenen Akzente setzen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 25 Euro. Der Eintritt zum Konzert kostet € 22 Euro.

Die Registrierung für den Workshop ist erbeten, da nur wenige Plätze frei sind. Für Anmeldungen, Kartenreservierungen oder Fragen können sich Interessierte per E-Mail an atterberry_events@ymail.com

oder telefonisch an Thorsten Ditter unter Z 0160 97591509 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare