Gewinnspiel

„The Bar at Buena Vista“ live: Das Frankfurter WochenBlatt verlost dreimal zwei Karten

+
Tanz und Musik aus vergangenen Zeiten holt die Show auf die Bühne der Alten Oper.

Die Show „The Bar at Buena Vista“ tourt durch Deutschland und macht am 24. März um 20 Uhr auch Halt in der Alten Oper.

Frankfurt - Die „Grandfathers of Cuban Music“ lassen mit ihren außergewöhnlichen Lebensgeschichten und dem musikalischen Zauber Kubas das Havanna der 40er und 50er Jahre aufleben. Im mitreißenden Zusammenspiel mit Live-Band und Tänzern führen sie in die wohl bekannteste Bar der Stadt.

Die musikalische Reise führt an einen Ort, der als Inbegriff kubanischer Leichtigkeit gilt: In den „Social Club“ in Havannas Stadtteil Buena Vista. In der Bar wurde seinerzeit ein Stück Musikgeschichte geschrieben.

Die Show präsentiert neben der legendären Musik, darunter der Klassiker „Chan Chan“, einen weiteren unverzichtbaren Teil der Epoche: Den Tanz. Schließlich waren die Lieder zum Tanzen da – für Nachtschwärmer, Verliebte und Einsame, die es in die Bar zog. Eine Zeitreise mit den „Grandfathers of Cuban Music“ 

Frankfurt: „The Bar at Buena Vista“ live auf der Bühne

Die Sensation des Abends sind die Musiker selbst: Die Sänger Rene Pérez Azcuy und Siomara Valdés waren regelmäßige Gäste im Club Cabaret Tropicana. Ignacio „Mazacote“ Carrillo, inzwischen 93 Jahre alt, stand mit Größen wie Ibrahim Ferrer auf der Bühne. Als Barkeeper und Sänger unterhielt Jose Alejandro „Capullo“ Bolaños Herrera sein Publikum in Bars wie „La Floridita“ oder „Sloppy Joe’s“. Einem besonderen Instrument widmet sich Enrique Lazaga Varona: Der Güiro. Als Gründer des Orquesta Ritmo Oriental arrangierte er über zehn Jahre die Tanzmusik für das Cabaret Tropicana. Der 80-jährige

Tänzer Luis Chacón „Aspirina“ Mendive wiederum stammt aus einer der bekanntesten Rumba-Familien Havannas und zählt zu den Größen seines Fachs. Zusammen haben die Musiker der Show mehrere 100 Jahre Bühnenerfahrung im Gepäck.

Frankfurt: Dreimal zwei Karten zu gewinnen für die Bühnen-Show

Wenn die Scheinwerfer den Tresen auf der Bühne in rauchiges Licht tauchen, die Eiswürfel in den Rumgläsern klirren und die Tänzer die Bühne erobern, entfaltet sich der unvergleichliche Charme Kubas. Unterhaltsame Anekdoten um Liebe, Eifersucht und Versöhnung verbinden sich mit den Klängen von Conga, Trompete und Tres zu einer Mischung aus Konzert und Musical.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost dreimal zwei Karten für die Show. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Wohnort und Betreff „Buena Vista“ an gewinn@frankfurter-wochenblatt.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 3. März, um zehn Uhr. Der Verlag beachtet bei Speicherung und Verwendung der Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sie werden nur für das Gewinnspiel erhoben und verarbeitet, nicht weitergegeben.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare