Punk-Band-Legende kommt nach Frankfurt

The Exploited rocken das Bett

Echter Punk: The Exploited kommen am Montag ins Bett. Foto: Veranstalter/Alan Swan Photography/p

Gallus (red) – Gegründet 1980 im schottischen Edinburgh, entstanden The Exploited als Antwort auf die allseits präsente „No Future“-Attitüde der Zeit – und anstatt einfach nur arbeitslos zu sein, entschlossen sich diese vier Zeitgenossen, Arschtritte zu verteilen und wenn sie schon keinen richtigen Job hatten, hatten sie wenigstens echten „Stil“.

.

Echter Punk-Rock

Ex-Soldat Wattie Buchan (Stimme), Big John Duncan (Gitarre), Dru Stix (Drums) und Gary Mc Cormack (Bass) rauften sich zusammen und unter dem Banner The Exploited waren sie von Beginn an roh und rau und ließen ihre Musik nicht für den Konsum der breiten Masse verfälschen. The Exploited waren und sind bis heute der Inbegriff von Punk-Rock: Am Montag, 9. Dezember, kommen sie für einen Auftritt in Das Bett, Schmidtstraße 12, im Gallusviertel. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.

Karten kosten im Vorverkauf 20,80 Euro, an der Abendkasse 22 Euro. Die Vorverkaufskarten sind online erhältlich unter https://21869.reservix.de/p/reservix/event/1441700.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare