Verein sucht Helfer und Spender

„Einkaufsengel“ der Malteser helfen Frankfurter Senioren

+
Die Einkaufsengel auf Tour (von links): Dilara Görün und Younes Azzouz Mohamed.

Frankfurt (red) - Ab sofort bieten die Frankfurter Malteser einen ehrenamtlichen Einkaufsdienst für hilfsbedürftige  Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen an. Die „Einkaufsengel“ übernehmen ehrenamtlich Besorgungen wie Lebensmittel, Hygieneartikel und Tiernahrung und bringen sie vor die Tür.

Wer die „Einkaufsengel“ braucht, kann sich montags bis freitags von neun bis zwölf Uhr unter 069 94210533 oder per E-Mail unter einkaufsengel.frankfurt@malteser.org melden und seine Bestellungen aufgeben. Der Einkauf wird möglichst unkompliziert am Telefon besprochen, am Folgetag erledigt und kostenfrei geliefert. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in bar und alle Hygiene-Vorgaben werden streng eingehalten.

„Aus unseren Besuchs- und Begleitungsdiensten wissen wir, dass hilfsbedürftige Menschen ganz besonders unter der aktuellen Situation leiden“, sagt Stadtgeschäftsführer Florian Dernbach. „Deshalb haben wir uns entschlossen, unser Angebot auszuweiten und wollen die Einkaufsengel allen hilfsbedürftigen Frankfurtern anbieten.“

Wer gerne bei diesem Dienst dabei sein und helfen möchte, kann sich direkt bei den Maltesern unter 069 9421050 oder per Mail unterinfo@malteser-frankfurt.de melden. Zum Betrieb der Einkaufsengel“ sind die Malteser auf Spenden angewiesen. 

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden: 

Malteser Hilfsdienst e.V.

IBAN: DE63370601934004400033 (Pax-Bank eG)

Stichwort „Einkaufsengel“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare