Frankfurter WochenBlatt verlost dreimal zwei Karten

Aura Dione gibt Konzert im Bett

Mit ihren ungewöhnlichen Bühnenoutfits fällt Dione auf. Foto: Jette Jors/p

Gallus (red) – Es ist nicht besonders verwunderlich, dass Aura Dione seit jeher ein besonderes Faible für Musik hat. Ihre Eltern haben sich auf dem legendären dänischen Musikfestival Roskilde kennengelernt und bereisten bis zu Auras siebten Lebensjahr die ganze Welt – waschechte Hippies eben.

Die Schönheit aus Kopenhagen umgibt tatsächlich eine besondere Aura, so stellte es der einstige Kultsender Viva einmal fest. Aber nicht nur das, auch Charisma und Stimme passen für einen echten Popstar. Denn das ist sie. Schon mit ihrem 2009 erschienenen Debüt-Album „Columbine“ präsentierte Aura ihr Talent als Sängerin, Songwriterin und Texterin und schaffte es, die Spitze der Charts in ganz Europa zu stürmen. Mit der Single „I will love you Monday (365)“ erreichte sie auch in Deutschland sowohl Platz 1 der Radio Charts, als auch Platz 1 in den Media Control Charts.

Es folgten weitere weltweite Hits wie „Geronimo“ und „Friends“, beide ebenfalls Nummer eins in Deutschland. Insgesamt kann die Dänin auf neun Platin und neun Gold Auszeichnungen in Europa sowie mehr als 1.500.000 verkaufte Tonträger verweisen, genauso wie 147 Woche in den offiziellen deutschen Charts. Nun meldet sich die dänische Pop-Folk-Ausnahmekünstlerin mit ihrer neuen Single „Shania Twain“ eindrucksvoll zurück, die ihren Titel von einer der größten weiblichen Musikikonen der späten 90er-Jahre bezieht. Aura Dione ergreift die Fackel der nächsten Generation der Popmusik und marschiert im Sound der starken Frauen ganz vorn mit. Sie selbst sagt: „Meine neue Musik ist das Ehrlichste und Liebevollste, das ich mit der Welt teilen kann“.

Wenn Dione loslegt, gerät das Publikum regelrecht in Ekstase. Dies will sie auch bei ihrem Konzert ihrer „Fearless Lovers Tour“ im Frankfurt Bett, Schmidtstraße 12, am 13. Dezember unter Beweis stellen. Aura wird nicht nur ihre größten Charterfolge im Gepäck haben, sondern auch ihre neuen Songs live präsentieren. Tickets ab 28,10 Euro gibt’s online auf www.myticket.de, unter Z 01806 777111 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Frankfurter WochenBlatt verlost dreimal zwei Tickets für das Konzert. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit Namen, Adresse und Betreff „Aura Dione“ an gewinn@frank furter-wochenblatt.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 5. November, um zehn Uhr. Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für die Zwecke des Gewinnspieles erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare