Kammermusik mit Geige und Gitarre

Das Duo Altura spielt am Campus

+
Das Duo Altura – Geiger Arvid Single (rechts) und Gitarrist Marcel Wollny – tritt morgen in der Kirche am Campus Bockenheim auf.

Bockenheim (red) – Der Geiger Arvid Single und der Gitarrist Marcel Wollny teilen die Liebe zur Kammermusik und gründeten 2017 das Duo Altura: Am Donnerstag, 9. Mai, treten die beiden ab 19.30 Uhr in der Kirche am Campus Bockenheim, Jügelstraße 1, auf.

Die beiden Musiker sind vielseitig interessiert und so ist auch ihr Repertoire breit gefächert und abwechslungsreich. Es reicht von Werken der Barockmusik bis hin zur Moderne. Der Geiger Arvid Single studierte von 2008 bis 2014 bei Walter Forchert an der Frankfurter Musikhochschule. Dort spielte er als Konzertmeister des Hochschulorchesters und trat solistisch in der Alten Oper auf. Darüber hinaus konzertierte er mit dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden, mit dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz und wirkte 2018 in einer Koproduktion der Oper Frankfurt und des Ensembles Modern mit. Neben dem Orchesterspiel widmet sich Arvid Single gerne auch der Kammermusik.

Marcel Wollny begann bereits mit sechs Jahren mit dem Gitarrenspiel. Er studierte an der Hochschule für Musik in Saar bei Stefan Jenzer und nahm in dieser Zeit auch an dem internationalen Jugendwettbewerb „Andrés Segovia“ in Velbert teil, dessen Teilnahme ihm wichtige Impulse für seinen weiteren künstlerischen Lebensweg gaben. Zur Zeit studiert Marcel Wollny im vierten Semester auf Bachelor of Music im Fach Gitarre bei Peter Katona an der Frankfurter Musikhochschule. Auf dem Programm stehen am 9. Mai Werke von Nicoló Paganini, Paco de Lucía, Pablo de Sarasate, Carl Philipp Bach, Astor Piazzolla und einer Eigenkomposition von Arvid Single. Der Eintritt ist frei, aber sind Spenden erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare