Hans Großmann komponiert Song

Stadionhymne für Biathlon Weltcup aus Fechenheim

+
Tolle Kulisse: Hans Großmann präsentiert seine Stadionhymne „Biathlon in Antholz“ live vor 20.000 Zuschauern.

Fechenheim (sh) – Hans Großmann hat sich von Kindesbeinen an der Musik verschrieben. In seinem Tonstudio in Fechenheim entstanden und entstehen ganz unterschiedliche Werke. Nun hat der Musiker anlässlich des Biathlon-Weltcups den Titel „Biathlon in Antholz“ komponiert.

Das Lied wurde prompt zur Stadionhymne. „Es ist quasi ein Song von einem Fan für die Fans in Antholz und als Dankeschön für die 1100 überwiegend ehrenamtlichen Helfer gedacht, die diesen Weltcup jedes Jahr auf die Beine stellen“, sagt Großmann. Er hat das Lied „Biathlon in Antholz“ im vergangenen Jahr für den Biathlon Verein in Antholz geschrieben, und produziert. Ein weiterer Fechenheimer war an der Schöpfung beteiligt: Michael Kloss von der Lehrerband der Konrad-Haenisch-Schule „Albert goes to Fechenheim“ ist am Saxofon zu hören. Im Dezember vergangenen Jahres stellte Großmann das Lied bei einem Besuch in Antholz vor. „Das Organisationskomitee des Biathlon Weltcups war sofort hell begeistert“, blickt er zurück.

Das Ehepaar Großmann wurde nach Antholz zum Biathlon Weltcup eingeladen. Zur Eröffnung und drei Tage später zwischen zwei Rennen spielte Großmann seinen Song live im Stadion – vor 20.000 Zuschauern. „Das war für mich ein riesiges Erlebnis und ein echtes Abenteuer“, freut sich der Fechenheimer. Das Lied wurde ständig im Stadion gespielt. „Wenn im kommenden Jahr die WM in Antholz stattfindet, wird der Song sicher wieder gespielt werden. Vielleicht trete ich ja dann noch mal dort auf“, sagt Großmann.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Musiker aus Fechenheim anlassbezogen komponiert. So hat der begeisterte Wohnmobilist bereits dem Campingplatz Antholz ein Lied gewidmet. Des Weiteren begeistert sich Großmann für Arbeiterlieder und ist mit der Tanzband „December“ bei verschiedenen Veranstaltungen – beispielsweise beim Triebstraßenfest in Enkheim – zu hören. Den Song „Biathlon in Antholz“ können Neugierige auf seiner Internetseite unter www.hansi-grossmann.eu hören. Dort gibt es auch viele weitere Informationen über den Musiker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare