Irische Träumereien

Konzert „Guitar & Groove“ im Café „Cult fee“

+
Patrick Steinbach (links) und Günter Bozem bringen „Guitar & Groove“ ins Café „Cult fee“.

Fechenheim (sh) – Das Gitarre-Percussion-Duo Patrick Steinbach und Günter Bozem wird am Freitag, 1. Februar, um 20 Uhr im Café „Cult fee“, Alt-Fechenheim 80, mit „Guitar & Groove“ zu hören sein.

Die beiden Künstler lassen britisch-irische Musik erklingen und erzählen in der Tradition des „Storytelling“ Geschichten zu den gespielten Stücken. Patrick Steinbach wird die Zuhörer mit „Fingerstyling“ begeistern. Bei dieser speziellen Technik spielt der Gitarrist gleichzeitig sowohl die Bassbegleitung als auch Akkorde und Melodie auf seinem Instrument. Steinbach, Sohn einer Irin und eines deutschen Jazzmusikers, ist Spezialist für irische Musik auf der Gitarre und hat auch schon zahlreiche Fachbücher zu diesem Thema verfasst.

Günter Bozem hat Jazz und Popularmusik mit dem Hauptfach Drumset studiert. Der versierte Perkussionist spielte in der Band „Paddy goes to Holyhead“, war Stammschlagzeuger bei Andrew-Lloyd-Webber-Musicals und macht Weltmusik. Derzeit ist er mit dem kurdischen Musiker Mikail Aslan auf Tournee. Er arbeitet außerdem gerne mit deutschen Autoren zusammen, so unterlegt er zum Beispiel Lesungen der Lyrikerin Tamara Labas mit Rhythmen unterschiedlicher Percussion-Instrumente. Er war in Fechenheim auch schon in der Galerie „Katharinas Art“ von Katharina Rubin bei mehreren Vernissagen zu hören. Der Eintritt zum Konzert im Café „Cult fee“ ist frei, für die Künstler wird Hutgeld gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare