Auf geht’s zum Lernen

Großer Einschulungstag in Fechenheim

+
Freude über den ersten Schultag: In Fechenheim wurden insgesamt 193 Kinder eingeschult.

Fechenheim (sh) – Bunte Schultüten, herausgeputzte Kinder und Eltern, die oft aufgeregter sind als ihr Nachwuchs: Der erste Schultag ist ja auch etwas ganz Besonderes. In Fechenheim wurden 193 Kinder eingeschult. Viele von ihnen hatten vorher noch den ökumenischen Einschulungsgottesdienst gefeiert.

In der Konrad-Haenisch-Schule in Fechenheim-Nord gibt es 78 neue Erstklässler, verteilt auf vier erste Klassen. Sie wurden in der Turnhalle der Schule herzliche begrüßt, in der zuvor 57 Mädchen und Jungen ihre Ankunft im fünften Jahrgang mit einer Breakdanceaufführung und Gesangseinlagen der vierten Klassen und der Schulband gefeiert hatten. Nicht nur Schulleiterin Birgid Frenkel-Brandt freute sich über die Neuzugänge. Auch die zweiten und dritten Jahrgänge hießen die neuen Mitschüler willkommen und hatten zu diesem feierlichen Anlass mehrere Ständchen vorbereitet. Der vierte Jahrgang brachte sein Lied sogar zusammen mit der Schulband zu Gehör. Die Schulleiterin erzählte im Anschluss in Reimform, welche aufregenden Abenteuer die frisch eingeschulte „Katzenjule“ an der Schule macht.

Hoch motiviert gingen die Mädchen und Jungen in die Klassenräume, wo sie ihre erste Unterrichtsstunde hatten. Nach so vielen Eindrücken kamen die Naschereien und kleinen Spielzeuge aus den gut gefüllten Schultüten genau richtig – die hatten sich die Kinder auch redlich verdient.

Fünf neue erste Klassen und eine Vorklasse gibt es an der Freiligrathschule in Fechenheim. Schulleiterin Heike Schley und das Kollegium freuen sich über insgesamt 115 Neuankömmlinge. Die Kinder versammelten sich morgens vor dem Schuleingang, während ihre Klassenlehrer schon bereitstanden, um ihre Schützlinge freundlich in Empfang zu nehmen. Direkt danach ging es in die Klassenzimmer zum Kennenlernen und ersten Unterricht. Die draußen wartenden Eltern stärkten sich am Kuchenbuffet, das von den Eltern der jetzigen Zweitklässler mit leckerem Gebäck bestückt worden war. Nach der ersten Unterrichtsstunde hatten die neuen Erstklässler viel zu erzählen und die ihre Familien waren schon ganz neugierig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare